Veranstaltungen

August
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Absolut Party! im Nachtcafe :  Bester Feiersound by  DJ Enargy Es wird...  Musik

Mit Widerøe ins Land der Fjorde:  Ab sofort drei wöchentliche Verbindungen von...  Flughafen MUC

Flughafen München GmbH weist Vorwürfe der Grünen zurück:  Flughafen München hat vor Vertragsabschluss in...  Flughafen MUC

LKW Gespann kommt ins Schleudern:  LKW Gespann kommt ins Schleudern. Anhänger kippt...  LKR aktuell

Vöttinger Hoffest:  In Vötting wurde die Tradition eines...  Events

Freisinger Wochenmarkt wegen Mariä Himmelfahrt vorverlegt:  14. August 2018 /// Der Freisinger Wochenmarkt vom...  LKR aktuell

Workshop „Comiczeichnen – ist ganz einfach“ in der Stadtbibliothek:  Das hat Spaß gemacht: Anfang August fanden sich...  Kunst

Nächster Termin zur Energieberatung am 23. August:  23. August 2018 /// Der nächste Termin zur...  LKR aktuell

Fit in Freising - Women`s Run 2018:  Der September kommt näher und das bedeutet, dass...  Gesundheit

Gäubodenvolksfest und Ostbayernschau 2018:  Die Ostbayernschau (11.-19. August) auf dem...  Events

Erdinger Sautrogrennen :  Das Erdinger Sautrogrennen in der Therme Erding...  Events

Volksfest Dorfen:  Im August ist jedes Jahr "Volksfestzeit" in...  Events

Leicht gemacht: So gelingt der Einzug ins Smart Home:  Das ist mir zu teuer. Alles überhaupt viel zu...  Dies & Das

E-Bikes: Gesunde Spaßmacher:  E-Bikes werden immer beliebter – vor allem...  Fahrrad

MEGA Mallorca PARTY im Nachtcafe :  AB 22 UHR FEIERN WIR DIE MALLORCA...  Musik

Neues Urnenstelenfeld am Waldfriedhof fertiggestellt:  Würdiges Gedenken: Nachdem die beiden bestehenden...  LKR aktuell

Flughafen München löst Versprechen ein:  Von Terminalsperrung betroffene Passagiere...  Flughafen MUC

INFO für Sportvereine und Sportschulen:  wir möchten Sie über die Möglichkeit eines...  Sport allgemein

Limitiertes Sondermodell ab sofort erhältlich:  Ganz schön spritzig: Der neue Toyota Yaris Splash...  Auto

Aufbauarbeiten fürs Volksfest laufen – Kein Parken in der Luitpoldanlage:  ab 20. August 2018 /// Am Freitag, 07. September...  LKR aktuell

Freising sagt Ja zur Glasfaser

Alterfone businessberichtFreising bekommt Internet mit Lichtgeschwindigkeit - Ausreichend viele Bürger entscheiden sich für die Glasfaser - Warum ein Glasfaser-Anschluss den Wert der Immobilien steigert 

Die Bürger in Freising nutzen ihre Chance für den Einstieg in die Zukunft. Weit mehr als zehn Prozent haben einen Vorvertrag für ein Glasfaser-Produkt der Deutschen Telekom unterschrieben. Mit der 1600. Kundin war diese Grenze erreicht – sie unterzeichnete ihren Vorvertrag beim Fachhändler Alterfone. Damit wird die Telekom nun in Freising ein leistungsstarkes Glasfaser-Netz aufbauen. Hierfür wird das Unternehmen mehrere Millionen Euro investieren.  Bis zu 15.000 Haushalte in weiten Teilen der Innenstadt bis nach Vötting und bis in den Ortsteil Lerchenfeld werden mit der derzeit schnellsten verfügbaren Internet-Technik versorgt. Die Telekom plant, das neue Hochleistungsnetz ab April zu bauen und bis zum Ende des Jahres in Betrieb zu nehmen. Dann sind Bandbreiten von bis zu 200 Megabit pro Sekunde verfügbar. „Die Telekom investiert in die Zukunft von Freising“, sagte Projektleiter Peter Heider von der Deutschen Telekom. „Freising wird mit dem neuen Glasfaser-Netz zu den schnellsten Städten der Welt gehören.“  Oberbürgermeister Dieter Thalhammer sagt: „Wir freuen uns sehr, dass die Bürgerinnen und Bürger von Freising die Chance genutzt und sich für das neue Netz entschieden haben. Der Ausbau bringt unseren Bürgern in der Stadt den  bestmöglichen Zugang zum Internet und unterstreicht die Bedeutung der Stadt als Wohn- und Wirtschaftsstandort.“ 

 

Ein Telefon- und Datennetz ganz aus Glas 


Bisher wurden die Telefonsignale auf dem letzten Stück zwischen dem Telekom-Verteilerkasten auf der Straße und dem Wohnungsanschluss auf einer Kupfer-Leitung übertragen. Im Kupferkabel nimmt die Übertragungsgeschwindigkeit aber Meter für Meter ab.  Beim Bau eines Glasfaser-Netzes wird die Glasfaser bis in das Gebäude verlegt und endet erst dort, wo sich die Telefonbuchse befindet. Ein solches Netz wird als „Fibre to the Home“ (FTTH) bezeichnet – auf Deutsch: „Glasfaser bis nach Hause“. Kupferkabel gibt es in diesem neuen Hochleistungsnetz nicht mehr, die Signale werden vollständig optisch übertragen. Der Vorteil: Man kann in Lichtgeschwindigkeit im Internet surfen. Fotos, Videos und Musik erreichen beim Weg in die Wohnungen ein Tempo von bis zu 200 Megabit pro Sekunde. Beim Heraufladen von Dateien werden bis zu 100 Megabit pro Sekunde erreicht. Das bietet kein Anderer. Glasfasern sind im Vergleich zu Kupferkabeln dünner, resistenter gegen Störungen, und sie altern nicht. Eine Immobilie, die mit Glasfaser angebunden ist, ist also für die Zukunft bestens gerüstet. Sie lässt sich einfacher vermieten oder verkaufen und benötigt auf Jahrzehnte hinsichtlich Telekommunikations-Anbindung keine Nachbesserungen. Mit einem Glasfaser-Anschluss steigert der Eigentümer den Wert seiner Immobilie.  

 

Frühbucher-Vorteile nur noch bis zum 31. März  


Wer noch keinen Vorvertrag für ein Glasfaser-Produkt unterschrieben hat, kann dies bis zum 31. März nachholen und hierbei auch den Preisvorteil von zehn Euro für die gesamte Vertragslaufzeit nutzen. 

 

Persönliche Beratung im Telekom Shop, Bahnhofstraße 2 und beim Fachhändler Alterfone, Erdinger Straße 27, Tel. 08161 – 984 69 30 


facbookSWtwitterSW