Veranstaltungen

Dezember
2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Infostand zur Verkehrsfreigabe in der Unteren Altstadt:  14. Dezember 2017 /// Ein weiterer Bauabschnitt...  LKR aktuell

The "GinGin" Night im Nachtcafe:  Eine gute Party beGINnt mit einem guten...  Musik

Heute Feiern - Morgen Häckseln der Landwirte @Nachtcafe:  Bald ist es schon wieder soweit: Das Christkind...  Musik

Silvester im Airbräu - Spaß und Gaudi:  Verbringen Sie gemeinsam mit uns die letzten...  Events

aMaivoi - "Wurmstichig:  Die Musikkabarettgruppe „aMaivoi“ hat sich neu...  Events

Martin Frank - "Es kommt wie’s kommt":  „Martineske“ Comedy gespickt mit tollen...  Events

Enthalten Bonbons „ohne Zucker“ weniger Kalorien?:  Wer zuckerfreie Bonbons kauft in der Hoffnung,...  Gesundheit

STEPHAN BLINN – VARIETE-PUPPENSPIEL:  Hier wird keine Kasperle-Geschichte erzählt....  Events

Pippi Langstrumpfs Abenteuer :  Pippi Langstrumpf, das neunjährige Mädchen mit...  Theater/Kabarett

Das kleine Gespenst von Otfried Preußler:  Seit uralten Zeiten wohnt das kleine Gespenst auf...  Theater/Kabarett

Roland Hefter - "Des werd scho no":  „Des werd scho no“ heißt das Titellied der...  Events

GMX UND WEB.DE: DREI VERTRÄGE MIT NUR EINEM KLICK:  Marktwächter warnen vor neuen Werbeaktionen der...  Dies & Das

Ausstellung: Kurt Teuscher:  Kurt Teuschers Arbeiten sind der Konkreten Malerei...  Kunst

Schulstraße Attaching: Ab Mitte Dezember gilt Tempo 30:  Achtung, Autofahrer/-innen: Voraussichtlich ab...  LKR Verkehrsinfo

Innenstadt-Umbau: Zur Verkehrssituation bis ins Frühjahr 2018:  Pünktlich mit der Adventszeit und dem ersten...  LKR aktuell

Jugendstadtrats trifft sich :  14. Dezember 2017 /// Die letzte Sitzung des...  LKR aktuell

Letzte Agenda21-Projektgruppentreffen in 2017:  13. Dezember 2017 /// Die Projektgruppe...  LKR aktuell

„Let the sun shine in…“ HAIR kommt nach Freising:  Kulturamtsleiter Adolf Gumberger, der die...  Events

Bastelbögen „Freisinger Stadttore“ in neuer Auflage erhältlich:  Neu aufgelegt wurden die erfolgreichen...  LKR aktuell

Neubau Nordostumfahrung: Schulbus ab 11. Dezember wieder regulär:  Ab 11. Dezember 2017 /// Termingerecht wieder...  LKR Verkehrsinfo

Events

MOTHERS FINEST "40 Years -Remember Rockpalast 1978"

Luitpoldhalle-Mothers-Finest5-2018Nach den großartigen, frenetisch  gefeierten  Tourneen dieser fantastischen Band 2017,kommen sie nun 2018  wieder zurück und man kann allen, die diese unglaublichen Konzerte noch nicht gesehen haben, nur dringendst empfehlen, sich diese Shows als Pflichttermin im Kalender anzukreuzen! Jahre nach ihrer legendären Show im ebenso legedären Rockpalast kommt die Band wieder nach Europa zu einer Jubiläumstour. Das atemberaubende und die Musikwelt verändernde Rockpalastkonzert von 1978 liegt nämlich nun schon 40 Jahre zurück. Als Erfinder des Funk-Rock spielen sie auch heute ein "enormes Brett" , sind aber offen für Metal,Blues und Soul.Die beiden überragenden Lead-Sänger Glenn Murdock und Joyce Kennedy werden in Originalbesetzung von den großartigen Gitarristen Gary Moore und John Hayes unterstützt sowie vom  Megabassisten Jerry "Wyzard" Seay und der Powerstation Dion Derrick an den Drums.

• MOTHERS FINEST, Freitag, 11. Mai, 20 Uhr, Luitpoldhalle, Freising

„Das größte musikalische Kunstwerk aller Zeiten und Völker“

FS-2-12 H_MOLLMESSE-1Die H-Moll-Messe gilt als eine der "anspruchsvollsten Schöpfungen abendländischer Sakralmusik" (Götz), und auch als eines der schwierigsten aus der Feder Bachs. Entstanden gegen Ende seines Lebens, aus einer Aneinanderreihung verschiedener einzelner Kompositionen, liegt dieses Werk entstehungsgeschichtlich in geheimnisvollem Dunkel. Vermutlich wurde es zu Bachs Lebzeiten nie zusammenhängend aufgeführt. Der Titel "H-Moll-Messe" stammt nicht vom Leipziger Thomaskantor selbst, denn auf keinem der Titelblätter findet sich eine diesbezügliche Tonartenangabe. Die Musik in Bachs alle Grenzen liturgischer Gebrauchsmusik sprengende Monumentalmesse ist so etwas wie ein von polyphonem Überschwang beflügelter, kleiner vokal-instrumentaler Kosmos, mit flammenden Gefühlsausbrüchen, explodierenden, gewaltigen Chorfugen, mit überbordendem D-Dur Jubel im Gloria, Lichtfluten im "Et resurrexit", einem melodisch angereicherten Chor-Koloraturstück im "Et in terra", oder ausgedehnten Sechzehntelgirlanden von Sopranen und Trompeten in dem in lichte Höhen jubilierenden Gloria-Amen.

• Die H-Moll-Messe, Samstag, 16. Juni, 19 Uhr, Stadtpfarrkirche St. Georg, Freising

facbookSWtwitterSW