Veranstaltungen

August
2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

„Expedition Ägypten": Highlights des Sommerferienprogramms :  Leider sind sie schon vorbei – die zwei Wochen...  LKR aktuell

Auslegung: Festsetzung des Überschwemmungsgebietes an der Moosach :  Das Landratsamt Freising beabsichtigt, das...  LKR aktuell

Alles für die Schule! Zu absoluten Tiefstpreisen!:  Bei Schreibwaren Wölfle herrscht schon...  weiter

678. Landshuter Bartlmädult:  Auf zur Landshuter Bartlmädult auf der...  Events

Mittelaltermarkt Kirchdorf:  Willkommen im Mittelalter heißt es vom...  Events

Klimaschutzziele des Münchner Flughafens:  Publikation informiert über...  Flughafen MUC

Fest in Frauenhand „Ladies sing the Blues“:  Wenn sich drei der besten Sängerinnen aus dem...  Events

GinGin Night im Nachtcafe Club Freising:  Eine gute Party beGINnt mit einem guten Drink! +...  Musik

Familienpreview: Happy Family 3D + 2D:  Familie Wünschmann ist nicht gerade glücklich:...  Kino

Kino-Neustarts und Sonderveranstaltungen ab Do., 17. August :  Bullyparade In „Winnetou in Love“ will Ranger...  Kino

Finale: Erding Bulls vs. Munich Cowboys II:  Nach einem souveränen und nie gefährdeten 41:7...  Events

Boote versenken! @ Nachtcafe:  Party on  im Nachtcafé: Join in and have the...  Musik

FERIEN TIPP: Walderlebnispfad:  Der Walderlebnispfad im Freisinger Forst ist ein...  Ferienprogramm 2017

Mädelsabend Deluxe im Nachtcafe:  Heute ist *** MÄDELS ABEND *** in Freising ! Klar...  Musik

Servus, altes Freibad!:  Die Stadtwerke Freising suchen alte Bilder vom...  Events

Westtangente Freising: Geh-/Radweg an der Münchner Straße gesperrt:  Im Zuge der Baumaßnahmen für die Westtangente...  LKR Verkehrsinfo

Umleitung St 2350 aus Richtung Landshut ins Stadtgebiet:  Noch bis Freitag, 18. August 2017,  ist aus...  LKR Verkehrsinfo

Fit in Freising - Unvernunft:  Die Überschrift dieses Beitrages lässt es schon...  Gesundheit

Umsonst & Draußen mit The Wishing Well (AUS):  The Wishing Well aus Melbourne erzeugen...  Musik

Befragung zeigt große Zufriedenheit mit Geburtskliniken:  - aber auch deutliche Unterschiede in der...  Gesundheit

Events

Ursulamarkt in Moosburg

dreifaltigkeitsmarktBeim Ursulamarkt handelt es sich um einen Jahr- bzw. Warenmarkt, den es seit dem Jahre 1212 in Moosburg a.d.Isar  gibt und bei dem die Händler verschiedenste Waren wie z. B. Kleidung, Hüte, Strumpfwaren, Reißverschlüsse, Kurzwaren, Gürtel, Bundeswehrartikel, Naturprodukte (Cremes, Balsam, Öle), Schmuck, Taschen, Schals, usw. anbieten.

• Ursulamarkt, Montag 16. und Dienstag 17. Oktober, ab 8 Uhr, Auf dem Plan, Moosburg

Ronny Nash & his whiteline Casanovas

Airbraeu-21-10-17-ronny nashGehören zum Feinsten, was die deutsche Country-Szene im englischsprachigen Bereich zu bieten hat. Offensichtlich verkörpert die Band genau das, was Country Music eben ausmacht - lehnt man sich zurück und schließt die Augen wird einem das Gefühl vermittelt, man säße in einem Honky Tonk irgendwo in Downtown Nashville und hört stilecht dargebotene "pure and handmade Country Music"!

Einlass 18:00 Uhr / Beginn 19:00 Uhr, 27,00 € p.P. inkl. all you can eat

• Ronny Nash & his whiteline Casanovas, 21. Oktober, Airbräu, Flughafen München

Helmut A. Binser - Wie im Himmel

HelmutBinserMit seinem mittlerweile dritten Bühnenprogramm „Wie im Himmel“ ist Helmut A. Binser gerade auf Tour. Dabei darf sich sein Publikum auf viele neue Geschichten und Lieder des gemütlichen Waidlers freuen. Binser ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll und zünftig, sein Bühnenauftritt so lässig und selbstverständlich als hätte er nie etwas anderes gemacht. Mit seinem aktuellen Programm „Wie im Himmel“ bespielt er am Freitag, 10. November, um 20 Uhr spitzbübisch und voller Leidenschaft die Bühne im Alten Wirt in Mauern. Aus dem Kofferraum seines alten Daimler-Benz holt er Gitarre und Ziehharmonika und schon gehts los mit vielen großen und kleinen Anekdoten aus Binsers scheinbar beschaulichem Lebensumfeld. Jetzt ist Binser Mitte 30 - die Lausbubenjahre sind gezählt. Und schon findet sich der ehemalige Rockmusiker plötzlich zwischen Gartenpflege, Thermomixpartys und verpassten Biotonnenabholterminen wieder. Er erklärt, wie man den Besuch beim Hausarzt gekonnt durch eigene Recherche im Internet und am Stammtisch verhindert, zitiert aus seinem Beziehungsratgeber „Vom Hackstock zum Frauenversteher“ und philosophiert treffend über seinen Lieblingssport Fussball, den er überwiegend liegend vor dem Fernseher ausübt.

• Helmut A. Binser, Freitag, 10. November, 20 Uhr, Zum Alten Wirt, Mauern

3 Männer nur mit Gitarre

3Männer2017 geht es mit den „3 Männern“ in das „Kapitel 2“. So nennt sich das neue Bühnen-Programm des Trios und damit wird auch weiterhin quer durch Bayern und Österreich getourt. Hinter dem Motto „3 Männer - nur mit Gitarre“ verbergen sich die bayerischen Liedermacher und Kabarettisten Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr. Auch in „Kapitel 2“ werden die „Best Of“-Highlights aus den Einzelprogrammen der Musiker nicht zu kurz kommen. Aus der Feder der „3 Männer“ wird es aber auch einige neue, frische Lieder, Sprüche und auch Geschichten zu hören geben, auf die sich das Publikum im Alten Wirt in Mauern am Freitag, 24. November, um 20 Uhr freuen darf.

• 3 Männer - nur mit Gitarre, Freitag, 24 . November, 20 Uhr, Zum Alten Wirt, Mauern

Roland Hefter - Des werd scho no

RolandHefterNeue Lieder und Geschichten in bayerischer Mundart, aus dem Leben, das sich verändert, wie sich die Menschen verändern, präsentiert der Münchener Liedermacher und Musikkabarettist Roland Hefter in seinem neuen Programm „Des werd scho no“. Oder verändern sich die Menschen gar nicht? Werden sie nur älter und verändern ihre Sichtweise - oder auch nicht? Die Themen von Hefters Liedern sind das Leben mit all seinen Facetten, Wünschen und Enttäuschungen, Liebe und Sex, Glück und Pech. Das alles ist immer mit einem Augenzwinkern versehen und dem Wissen, dass es einem im Grunde gut geht. Denn Hefter möchte nach einem Auftritt glückliche und zufriedene Menschen zurückzulassen, die wieder über sich selber lachen können und das Leben nicht schwerer nehmen als es ist. Das ist ihm in den vergangenen Jahren gelungen. Bei seinem Auftritt am Freitag, 26. Januar, um 20 Uhr im Alten Wirt im Rahmen der Kleinkunsttage Mauern, soll das nicht anders sein. Und genau so soll es weitergehen, bis er die Gitarre an den Nagel hängt, was so schnell nicht passieren wird.

• Roland Hefter, Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, Zum Alten Wirt, Mauern

facbookSWtwitterSW