Veranstaltungen

April
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Ampermania 2018:  Liebe Leute, am 30. Mai steht die nächste Auflage...  Festivals

Mr. Zig Zag & Band:  Was ist Mr. Zig Zags Musik ?? Hierbei handelt es...  Musik

Bühnenpolka auf dem Uferlos Festival:  Improvisationstheater wie sie es noch nie gesehen...  Theater/Kabarett

Supersonix:  „I wanna make a Super Sonic man out of you...  Musik

10 Jahre Uferlos Festival :  FEIERN SIE MIT UNS DAS 10-JÄHRIGE...  Festivals

Keller Steff BIG Band: „5 vor 12e“:  Sicher ist, dass es mit dem Sitzen vorbei sein...  Musik

Tina Teubner „Männer brauchen Grenzen“ :  „Was mich wirklich mal interessieren würde: Ob...  Theater/Kabarett

Gesetzesänderung erleichtert Bezahlung über Zahlungsdienste:  Banken müssen den Zugriff auf Kundenkonten...  Dies & Das

"Hacklinger Duo" :  Duo Abend - Zwei wunderbare Duos, von der...  Musik

“Nossos Choros Mais Amados”:  Wir möchten Sie gerne mitnehmen auf eine Reise...  Musik

Spiele, Spaß und gute Laune beim Freisinger „Tag des Bieres“ :  Ganz fest die Daumen drücken, dass das herrliche...  Events

Info-Container Westtangente wieder geöffnet:  03. Mai. 2018 /// Der Info-Container zur Baustelle...  LKR aktuell

Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek:  An jedem ersten Samstag im Monat, also wieder am...  Events

Münchner Airport lädt wieder zur Schnäppchenjagd:  Sombrero, Kettensäge und Tablets: Fundsachen...  Events

Kinder- und Jugend-Zeltlager 2018:  Das traditionsreiche Sommerzeltlager der KLJB...  LKR aktuell

Geänderte Müllabfuhrtermine zu den kommenden Feiertagen:  01. + 10. Mai 2018 /// Wegen des kommende...  LKR aktuell

Ausstellung: Heike Pillemann Zeitverstecke:  Eröffnung der Ausstellung: Samstag, 9.Juni 2018...  Kunst

Agenda21-Projektgruppe „Energie und Klimaschutz“ trifft sich :  24. April 2018 /// Die Agenda21-Projektgruppe...  LKR aktuell

90ies BABY! im Nachtcafe Freising:  Wir spielen die größten Hits deiner Jugend, der...  Musik

Toyota Umwelt-Kampagne...:  ....mit Starfotograf Jim Rakete und Schauspielerin...  Auto

Kino-Neustarts und Sonderveranstaltungen ab Do., 22. Feb.

kinotipp fsDie Verlegerin

(2 Oscar®-Nominierungen) In den 70er Jahren übernimmt Kay Graham (Merly Streep) das Familienunternehmen "Washington Post Company" und wird damit die erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA. Gemeinsam mit ihrem Redakteur Ben Bradley (Tom Hanks) wird sie durch eine aufgedeckte Vertuschungsaktion, die vier US-Präsidenten betrifft, in eine beispiellose Auseinandersetzung zwischen Regierung und Journalisten verwickelt, welche die USA nachhaltig erschüttert. Nach der wahren Geschichte der Pentagon-Papiere vom Regisseur Steven Spielberg.

 

Docteur Knock – Ein arzt mit gewissen Nebenwirkungen
Dr. Knock (Omar Sy) ist ein sympathischer Exganove, der nicht nur auf den rechten Weg gefunden, sondern es sogar bis zu einem abgeschlossenen Medizinstudium gebracht hat. Trotzdem schlummert immer noch ein Filou in ihm. Als er in dem verschlafenen Nest Saint-Mathieu aufschlägt, führt er denn auch nichts Gutes im Schilde. Er will die quietschfidelen und vor Gesundheit strotzenden Dorfbewohner überzeugen, dass sie alle an der einen oder anderen Krankheit leiden. Der Trick: Er muss für jeden Einzelnen nur das passende Zipperlein finden. Weil sich Dr. Knock als Meister der Verführung und Manipulation erweist, klimpert schon bald das Geld in seiner Kasse. Doch dann passieren zwei Dinge, die Knock aus der Fassung bringen. Zum einen taucht eine dunkle Gestalt aus seiner Vergangenheit auf, und zum anderen erkrankt der Arzt selbst an einer Krankheit, gegen die es kein Heilmittel gibt: der Liebe. Die französische Komödie über einen betrügerischen Arzt der in der Provinz das große Geld machen will.
 
Heilstätten
In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstätten ist voller Grauen und Brutalität und noch heute halten sich Berichte um paranormale Aktivitäten an diesem Ort. Ausgerüstet mit Nachtsicht- und Wärmekameras wollen die Youtuber den Gerüchten nachgehen. Sie bekommen schnell zu spüren, dass man in diesen angsteinflößenden Ruinen sein Glück besser nicht herausfordert. Doch als sie aussteigen wollen, bemerken sie, dass es dafür längst zu spät ist...
Der deutsche Horrorfilm über die Suche nach dem Übernatürlichen.
 
Wendy 2 – Freundschaft für immer
Wendy (Jule Hermann) lebt seit einem Jahr glücklich mit ihren Eltern Heike (Jasmin Gerat) und Gunnar (Benjamin Sadler) auf Rosenborg. Aber die Lage ist ernst, denn der Reiterhof ihrer Oma Herta (Maren Kroymann) steht kurz vor der Pleite. Als Wendy von dem Jugendturnier erfährt, das von Ulrike (Nadeshda Brennicke), der Chefin des großen und modernen Reiterhofs St. Georg, ausgerichtet wird, ist sie sich sicher: Ein Sieg und die damit verbundene Geldprämie wären die Rettung für Rosenborg. Aber ihr Pferd Dixie ist und bleibt ein Zirkuspferd und will einfach nicht springen. Doch dann bringt Metzger Röttgers (Waldemar Kobus) das traumatisierte Turnierpferd Penny nach Rosenborg. Wendy erkennt sofort Pennys Potential und durchschaut zugleich das Problem: Penny hat Angst vorm Springen. Während sie voll damit beschäftigt ist, Penny zu helfen, fühlt sich Dixie zunehmend vernachlässigt... Wird es Wendy gelingen, die Freundschaft zu Dixie zu retten, Pennys Angst zu heilen und mit ihr das Turnier zu gewinnen.
Der zweite Teil des beliebten Pferdefilms.
 
Triple: Fifty Shades of Grey
(Samstag, 24. Februar, 12:40 Uhr)
Das Warten hat ein Ende, denn die Trilogie von „Fifty Shades of Grey“ kommt zum Höhepunkt. Anastasia hat Ja gesagt und findet sich mit Christian Grey vor dem Traualtar wieder. Wie es vom ersten Kennenlernen über eine Trennung soweit kam gibt es in diesem exklusiven Triple zu sehen.
 
Serien-Special: Bad Banks
(Freitag, 23. Februar, 20:00 Uhr)
Die junge Investment-Bankerin Jana Liekam (Paula Beer) glaubt beruflich vor dem Aus zu stehen, als ihr die Luxemburger Investmentbankerin Christelle Leblanc (Désirée Nosbusch) eine Alternative bietet. Jana wechselt nach Frankfurt und beeindruckt dort den neuen Investmentchef Gabriel Fenger (Barry Atsma). Sie muss schnell lernen, mit den Wölfen zu heulen und ihre ganz eigenen Tricks zu nutzen, um an die Spitze zu kommen und dort erfolgreich zu überleben.
Die komplette Staffel Bad Banks feiert ihre Weltpremiere auf der Berlinale.
Cineplex bringt die beiden ersten Folgen der TV-Serie vorab als Kinospecial auf die große Leinwand.
Bad Banks entführt in die rücksichtslose Finanzwelt, in der sich alles um Profit dreht.
 
Greatest Showman in der Sing-Along-Version
(Donnerstag, 22. Februar + Mittwoch, 28. Februar, jeweils 20 Uhr)
Mit seiner atemberaubenden Idee vom ganz großen Entertainment eroberte P.T. Barnum einst die ganze Welt. Sein Erfolg lag nicht nur in den sensationellen Darbietungen, den spektakulären, noch nie in dieser Form gezeigten Shows, vielmehr war es auch seine Persönlichkeit und die Kraft, mit der er selbst an das glaubte, was er tat: Er teilte seine Vision mit dem Publikum und gründete ein weltberühmtes Unterhaltungsimperium, das Generationen von Zuschauern begeisterte. Opulentes Musical über die Geburtsstunde des Showbusiness – mit Hugh Jackman, Michelle Williams, Zac Efron und Rebecca Ferguson – jetzt als Sing-Along-Version zum Mitsingen.
 
Preview: Mein Freund, die Giraffe
(Freitag, 23. Feburar, 15:00 Uhr)
Der kleine Junge Dominik hat einen ganz besonderen besten Freund: Raf, mit dem er fast rund um die Uhr zusammen ist, lebt nämlich im Zoo und ist eine echte Giraffe. Da Dominiks Eltern direkt neben dem Tierpark wohnen, kann der seinen Freund auch ständig besuchen. Doch mit Dominiks Einschulung taucht für die beiden plötzlich ein Problem auf, denn natürlich dürfen Giraffen nicht mit ins Klassenzimmer. Deshalb tüftelt Dominik mit einem neuen Schulfreund einen Plan aus, der Raf den Schulbesuch ermöglichen soll... Passend zur Zwischenzeugnis-Aktion die Preview des niederländischen Kinderfilms.
 
Preview: Red Sparrow
(Mittwoch, 28. Februar, 19:45 Uhr)
Als eine Verletzung ihrer Karriere ein Ende setzt, sehen Dominika (Jennifer Lawrence) und ihre Mutter einer trostlosen und unsicheren Zukunft entgegen. Daher lässt sie sich schnell dazu überreden, eine der neusten Rekruten der Sparrow School zu werden, einem Geheimdienst, der außergewöhnliche junge Menschen wie sie trainiert, ihren Körper und Verstand als Waffe einzusetzen. Nachdem sie den abartigen und brutalen Trainingsprozess überstanden hat, entwickelt sie sich zum gefährlichsten Sparrow, den das Programm je hervorgebracht hat. Dominika muss ihr Leben auf ihre neue machtvolle Situation abstimmen und das betrifft auch alle ihr nahestehenden Menschen, die sich durch sie in Gefahr befinden - darunter auch ein amerikanischer CIA Agent (Joel Edgerton), der versucht, sie davon zu überzeugen, dass er die einzige Person ist, der sie trauen kann. Der spannende Spionagefilm mit Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence.
 
Preview: Game Night
(Mittwoch, 28. Februar, 20:00 Uhr)
Max und Annie treffen sich regelmäßig mit einer Gruppe befreundeter Pärchen zu Spieleabenden. Diesmal sorgt Max' Bruder Brooks allerdings für den ganz besonderen Kick, denn die Gäste sollen einen Kriminalfall lösen und müssen dabei zwischen echten Verbrechen und inszenierten Vorfällen unterscheiden. Kaum sind die Regeln geklärt, stürmen maskierte Bewaffnete das Haus und entführen Brooks. Das Spiel kann beginnen - und obwohl den Teilnehmern schnell schwant, dass einige Szenen sehr real sind, haben alle gleichzeitig einen Mordsspaß... In der US-Komödie wird aus einem lustigen Spieleabend unerwartet bitterer Ernst.
 
Sonntagsfilm & Sekt-Matinee: eine fantastische Frau
(Sonntag, 18. Februar, 12:50 Uhr | 1 Oscar®-Nominierung)
Das Cineplex Erding präsentiert „Die Verlegerin“ in der Sonntags-Matinee als exklusive Preview, mit einem Glas Sekt zur Begrüßung.
In den 1970er Jahren übernimmt Kay Graham (Meryl Streep) das Unternehmen ihrer Familie – die Washington Post – und wird so zur ersten Zeitungsverlegerin der USA. Schon bald darauf sieht sie sich in eine Auseinandersetzung von ungeheuren Ausmaßen mit der amerikanischen Regierung verwickelt, als sie gemeinsam mit dem ehrgeizigen Redakteur Ben Bradley (Tom Hanks) auf eine Story stößt, die vier US-Präsidenten betrifft... Die Veröffentlichung der geheimen „Pentagon-Papiere” zählt neben der Watergate-Affäre zu den größten Politskandalen der USA. Dieser dramatische Tatsachenbericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte, an dessen Veröffentlichung die mutige Verlegerin Kay Graham maßgeblich beteiligt war, wird jetzt von Steven Spielberg erstmals für die große Leinwand aufgearbeitet.
 
National Theatre London: Cat on a hot Tin Roof
(Donnerstag, 22. Februar, 20:00 Uhr + Sonntag, 25. Februar, 12:45 Uhr)
Das National Theater zeigt Tennesee William's Meisterwerk "Die Katze auf dem heißen Blechdach" aus dem Londoner West End.
In einer stürmischen Nacht in den südlichen Staaten der USA trifft sich die Familie Pollitt um einen Geburtstag zu begehen. Während das todkranke Familienoberhaupt noch nichts von seinem drohenden Ableben ahnt, nutzen die übrigen Mitglieder seiner Familie, getrieben von Gier, Missgunst und Verlogenheit, diese letzte Chance um das üppige Vermögen in ihre Finger zu bekommen. Und ziehen dabei alle Register!
Gequält von ihrer Unzufriedenheit über das eigene Leben, wird der freudige Anlass des Geburtstags zur Bühne eines Schauspiels des schwarzen Humors über die menschlichen Abgründe und den Tod.
Unter der Regie von Benedict Andrews (A Streetcar named Desire) glänzen u.a. Sienna Miller, Colm Meaney und Jack O'Connell in den Hauptrollen. Beide Vorstellungen sind Aufzeichnungen des bekannten Theaterstücks. In englischer Sprache mit englischem Untertitel.
 
Metropolitan Opera Live: LA BOHÈME
(Samstag, 24 Februar, 18:30 Uhr, mit 2 Pausen)
Puccinis Meisterwerk La Bohème steht Inhalt und Form nach dem Verismo nahe: Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen. Das ist wohl auch der Grund, warum es Puccini mit seiner Oper gelungen ist, das Publikum zu verzaubern. Jeder kann in das Stück eintauchen und am alltäglichen Leben, den Sorgen und der Liebe der Darsteller teilhaben. Das geschieht erfahrungsgemäß nicht ganz ohne Tränen!
Inszenierung: Franco Zeffirelli
 
Original
• Die Verlegerin am Donnerstag, 22. Februar + Dienstag, 27. Februar, jeweils 19:50 Uhr. Englische Originalfassung, ohne Untertitel.
• The Greatest Showman – Sing-Along-Version, Sonntag, 25. Februar, 13:15 Uhr. Englische Originalfassung, mit Songtexten.
• Black Panther 2D am Montag, 26. Februar, 19:45 Uhr. Englische Originalfassung, ohne Untertitel.
• Shape of Water am Mittwoch, 28. Februar, 21:30 Uhr. Englische Originalfassung, ohne Untertitel.
Sneak Preview: Überraschungsfilm
(Montag, 26. Februar, 20 Uhr)
Gezeigt wird ein topaktueller Film noch vor dem offiziellen Bundesstart. Es wird allerdings nicht verraten, welcher. Von Komödie über Action bis Horror ist alles möglich! Beim Kauf eines Veltins V+ gibt’s eine Flasche gratis dazu!


 
(Quellen: kino.de| Filmverleihe | cineplex.de)

facbookSWtwitterSW