Veranstaltungen

Oktober
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Vorverkauf für den Dokumentarfilm „Die Grüne Lüge“ hat begonnen:  Die beiden Agenda 21-Gruppen Faires Forum und...  Events

Broschüre zum 25 jährigen Bestehen des Tierschutzvereins Freising e.V:  11. November 2018 /// Die Broschüre entstand...  LKR aktuell

Christine Eixenberger „Fingerspitzenlösung“:  Christine Eixenberger hat sich bereits einen Namen...  Theater/Kabarett

Tribute to Monsters of Rock:  Black Purple hat sich dem Sound der britischen...  Musik

Bastler aufgepasst: „Bau dir dein eigenes Flugzeug“:  Flughafen München lädt zur großen...  Flughafen MUC

Fit in Freising - Lebenslauf 2018:  Was für ein Glück, dass ich rein zufällig auf...  Gesundheit

BLACK-BEAT-BASH vs. QUER-BEATZ-STYLE:  Die Sommerpause ist vorbei und wir feiern wieder...  Musik

Krampus Anstich mit Xaver Reiser + Duo:  Krampus, der grimmige Geselle, der den Nikolaus...  Events

"IRISH CHRISTMAS" mit der Band Matching Ties:  Die irisch-englisch-schottische Folkband...  Events

Anmelden zur Autoren-Lesung für Kleinkinder in der Stadtbibliothek:  16. November 20218 /// Das Team der...  LKR aktuell

Weihenstephan Arena: Die Öffnungszeiten in den Herbstferien:  In den Herbstferien, Montag, 29. Oktober, bis...  LKR aktuell

Änderung bei der Müllabfuhr an Allerheiligen:  Wegen des kommenden Feiertags am Donnerstag, 01....  LKR aktuell

Bürgersprechstunde bei OB Eschenbacher:  24. Oktober 2018 /// Die nächste...  LKR aktuell

Nächster Termin zur Energieberatung am 25. Oktober :  25. Oktober 2018 /// Der nächste Termin zur...  LKR aktuell

Buff Zack im Jazz Club Hirsch:  Nach vier Jahren Bandgeschichte und zwei...  Musik

Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek:  An jedem ersten Samstag im Monat, also wieder am...  Events

„Nur so funktioniert Demokratie!“ OB dankt Freisinger Wahlhelfern/-innen :  Mit einem öffentlichen Dank wendet sich...  LKR aktuell

„Danke, Manfred Reuß!“: Verabschiedung eines Agenda21-Urgesteins:  Als Sprecher der Projektgruppe „Energie und...  LKR aktuell

The Irish - American Musik und Tanzabend "Greengrass - Bluegrass":  Seit nunmehr sechs Jahren wird Neufahrn im März...  Musik

Michael Altinger mit seinem aktuellen Programm "Hell":  „Das Helle, das sind immer die anderen“,...  Events

Kunst

Flughafen München zeigt little ART Ausstellung „Woran Kinder glauben“

FlugahfenAusstellung-11-18Ab Mittwoch, dem 31. Oktober 2018, gastiert die Ausstellung „Woran Kinder glauben“ am Münchner Flughafen. Das Kunstprojekt von little ART zeigt, wie Kinder aus 108 Ländern auf diese Frage in Form von Bildern geantwortet haben. Die Flughafen München GmbH unterstützt die gemeinnützige Organisation, damit das Projekt und die dazugehörigen Kunst-Workshops fortgeführt werden können.Aus 108 Ländern stammen die beeindruckenden Bilder, mit denen Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt ihr Empfinden, ihren Glauben. ihre Sorgen und ihre Freude zum Ausdruck bringen. Ab dem 31. Oktober 2018 gastiert die Ausstellung "Woran Kinder glauben" nun im Flughafen München, um die Bilder einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Besucher finden sie im Terminal 2, Ebene 04, im südlichen Check-in-Bereich.

• little ART Ausstellung, 31.10 bis 18.11.2018, Terminal 2, Flughafen München

Fotoausstellung „Ungeliebte Schädlings-Schönheiten“

Stadtbib FS-2016Die Stadtbibliothek freut sich, ab Dienstag, 16. Oktober 2018, die Fotoausstellung „Ungeliebte Schädlings-Schönheiten“ von Thomas Lohrer präsentieren zu dürfen. Zur Vernissage bereits am Montag, 15. Oktober 2018, 18 Uhr, sind alle Interessierten herzlichst eingeladen. Die Einführung hält Karl-Heinz Einberger, bildender Künstler. Die Ausstellung zeigt – für den Betrachtenden völlig gefahrlos – die Welt der Pilze und Schädlinge an Pflanzen. Aufgenommen im Nah- und Makrobereich werden die ungeliebten Gartenplagen auf großformatigen Fotos zu ungeahnten Schönheiten.

Fotoausstellung „Ungeliebte Schädlings.., bis 08. Dezember, Stadtbibliothek, Freising

Flughafen München zeigt außergewöhnliche Ausstellung „Come Together“

Flughafen-10-18 ATF4562Ausdrucksstarke Farben, klare Formen und eine unerschöpfliche Kreativität: Dafür steht Walter Maurer Lackdesign. Der gebürtige Dachauer ist einer der führenden Vertreter der Pop Art in Deutschland und hat im Laufe seiner künstlerischen Laufbahn mit prominenten Vertretern dieser Stilrichtung wie Andy Warhol und Roy Lichtenstein zusammengearbeitet. Mit seiner aktuellen Ausstellung „Come Together“ am Münchner Airport will der Künstler, der sich schon früh einen Namen als Designer in der Luftfahrt - und Automobilbranche machte, nun ein Zeichen gegen Rassismus, Ungerechtigkeit und Aggressivität setzen. Neben   großflächigen Bildern präsentiert Maurer in der Ausstellung auch zwei „automobile Skulpturen“, also künstlerisch modifizierte Sportwagen eines bekannten bayerischen Herstellers.

• Ausstellung „Come Together“, bis 28. Oktober, Tewrminal 2, Flughafen München

Erfolg für den „Kulturbotschafter“: Pepito Anumu stellt in München aus

KULTUR-8-11-18SinneHerzlichen Glückwunsch: Der Freisinger Künstler Pepito Anumu, 2012 mit dem Kulturförderpreis des Landkreises Freising ausgezeichnet, ist ab vom 14. September 2018 in der Münchner Stadtbibliothek Neuhausen (Nymphenburger Straße 171a) zu Gast mit seiner Ausstellung „La boussole – Der Kompass“. Zur Eröffnung am Freitag, 14. September 2018, 19.30 Uhr, spricht Gisela Landesberger, die musikalische Gestaltung übernimmt die Trommelgruppe Pescho.  Alle Interessierten sind ausdrücklich willkommen zur Vernissage, können sich bis 09. November 2018 aber auch dienstags bis freitags von 10 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 15 Uhr in München ein Bild von Arbeit und Intention des gebürtigen Togoers machen. 

Eine Begegnung mit Auszügen seines Schaffens ist derzeit auch in der Q-Bar, Obere Hauptstraße 55 in Freising, möglich. In der kleinen Werkschau dort mit immer wieder wechselnden Arbeiten ist derzeit auch „Das Netzwerk“ zu sehen, das natürlich auch in die Münchner Ausstellung wechseln wird:

• „Kulturbotschafter“: Pepito Anumu, 14. 09.- 09. 11. München 

Ausstellung von Margit Kübrich im Neufahrner Rathaus

NEUFAHRN Ausstellung_Kuebrich_d3ea5ea8fc"Wir sind alle" - Farbklangwörtlich-Bildnerisches für alle Fälle

Ein herzliches Vergelt`s Gott an Neufahrn sagt Margit Kübrich, für eine bereichernde Lebenszeit, die sie hier schon hat verbringen dürfen! Seit 2007 wohnt die gebürtige Ingolstädterin an diesem Ort, der für sie viel Neues erschlossen hat und so seinem Namen alle Ehre macht. Sie hat Grafik und Malerei studiert (in Berlin an der Hochschule der Künste und in München an der Akademie für bildende Künste) und arbeitet seit 1990 freischaffend. Im Zusammenhang mit dieser Tätigkeit fanden auch kulturelle Reisen statt und so schätzt sie besonders die Weltoffenheit dieses Platzes, einbettet in eine traditionsverbundene Boden- ständigkeit, die dieser Region ihren besonderen Charme verleiht.  

• Ausstellung von Margit Kübrich, 20.09. bis 02.11., Rathaus, Neufahrn

facbookSWtwitterSW