Veranstaltungen

März
2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Die große 90`s to 00`s PARTY im Nachtcafe :  Die ultimative Party mit den besten Hits aus den...  Musik

Bürgersprechstunde bei OB Eschenbacher:  27. März  2019 /// Die nächste...  LKR aktuell

Energieberatung jetzt kostenlos :  28. März 2019 /// Der nächste Termin zur...  LKR aktuell

Verkehrsbehinderungen in der Wippenhauser Straße :  bis 19 Juli 2019 /// Bauarbeiten von 22. März bis...  LKR Verkehrsinfo

Theater Ulüm - HOCHDEUTSCHtürkisch :  Das neue Stück von Theater Ulüm ist eine...  Events

Testphase erfolgreich gestartet:  München bietet stressfreie...  Flughafen MUC

Auch im Wald von Kindern lernen – Schüler erklären die Welt der Bäume:  21. März 2019 /// Am Internationalen Tag der...  LKR aktuell

Quer-Beat-Style w/GigiSmart @Nachcafe :  Dein Start ins Wochenende finest Quer-Beat-Sound...  Musik

Fit in Freising - Tel Aviv 2019:  Im Februar habe ich mir einen Traum erfüllt und...  Gesundheit

Bahnübergang Feldfahrt auch für Fuß- / Radverkehr gesperrt:  21. + 22. März 2019 /// Achtung,...  LKR Verkehrsinfo

Italienisch-Stammtisch in der Stadtbibliothek:  Alle Freisinger/-innen, die Italienisch sprechen...  Events

Kindertheater „Die Elfe und das Sonnenei" im JUZ:  Zum letzten Mal vor der Sommerpause findet am...  Theater/Kabarett

Weihenstephan Arena: Geänderte Öffnungszeiten zum Saisonende:  23./24. März 2019 /// Mit dem Wochenende 23./24....  LKR aktuell

Barbara Ruscher "Ruscher hat Vorfahrt:  Scharfzüngig, intelligent, aber charmant...  Events

Tag der E-Mobilität zum sechsten Mal im SteinCenter:  Am Sonntag, den 7. April...  Events

Toyota auf Erkundungstour im Weltall:  Rover-Mondfahrzeug mit Brennstoffzellentechnologie...  Auto

Neuer Look am Münchner Airport:  2.000 Mitarbeiter tragen jetzt neues Outfit in...  Flughafen MUC

Chakula – ein Festival des Geschmacks:  Wer steckt hinter Chakula? Festival-Fans aus dem...  Gastro-News

Mit dem Camper direkt vom Flughafen München auf Entdeckungsreise gehen:  Voll ausgestattet kann man ab sofort vom Flughafen...  Flughafen MUC

Rückenwind zum Nachrüsten:  Die Frage drängt sich vielen Zweiradfahrern auf:...  Fahrrad

Kleine Tierchen nähten mir meine Kleider zu

Isabel 1-10-18Die Waage mein natürlicher Feind 

Plötzlich sind wieder zu viele Kilos drauf. Wo meine Kilos herkamen ist leider leichter erklärt, als mir lieb ist. Ich habe gegessen, zu viel und unkontrolliert. Ich tat es mir an, weil es schleichend begann und ich irgendwann nicht aufhören konnte. Ich war glücklich und erfolgreich, liebte meinen Sport alles rund um die Berge. Ich trainierte mit Ziel und immer passend zu meiner Leistung. Meine kleine Welt war zum ersten Mal in meinem Leben in Ordnung. Ich wollte mein Glück festhalten solange ich es konnte, nichts verändern maximal noch besser werden. Aber oft ist es die Versuchung, der man nicht widerstehen kann. Bei mir war es der Trail mit dem Hintertürchen ich kann statt Laufen ja auch wandern. Mein Ehrgeiz war geweckt, doch dann kam meine Gesundheit dazwischen. Training Grippe Rückenschmerzen Rückschlag. Plötzlich hieß es du packst das nicht. Und dieser Satz sollte mich verfolgen. Jeder der mich kennt, weiß, was dieser Satz in mir auslöst.
Diesen Gott verdammten Satz der mich seit meiner Kindheit daran hinderte Dinge zu tun wie jeder andere. Und mein Trotz ist mir geblieben: Nun erst Recht.. Da war er wieder, der Teufelskreis. Ich trainierte, bekam Rückschläge, hörte den Satz, fühlte mich als Versager, haute mir alles in die Figur, was nicht bei 3 auf dem Baum war. Doch dabei kann weder Leistung entstehen noch kann man damit seine Figur halten.
Nun war das Chaos perfekt, mit zu viel Gewicht, eigentlich völlig untertrainiert und mit Schmerzen, starte ich in den Dolomiten. Es war nicht der Grund unbedingt zu Laufen, der Grund war banaler, ich wollte die Chance nutzen die Dolomiten zu sehen, genauer gesagt die 3 Zinnen. In der Tiefe meines Herzens fühlte ich, wenn nicht jetzt würde es lange dauern, bis ich sie wiedersehen würde. 
Ob es das wert war? Ja und nein. Wie ihr gelesen habt, ich habe es geschafft, ich habe sie gesehen und auch im Ziel angekommen. Ich bin immer noch stolz auch mich und wenn ich heute etwas Glück brauche, denke ich an den Augenblick zurück in der ich oben stand kurz innehielt und die 3 Zinnen bewundern durfte. Doch ich durfte auch zahlen, mein Knie sagte leise danke und kam unters Messer und heute leide ich jeden Tag an Schmerzen. Es war nicht der Lauf der alles Gebrechen auslöste, es war nur der Brandbeschleuniger und mein Talent meine Knochen zu ruinieren. In meinem Leben durfte ich schon 2 Paar Krücken ablaufen, in Summe bin ich mehr als 1 Jahr daran gegangen. Die Liste der Blessuren ist Lang. 
Und dann kommen sie in Haufen und Scharen. Es störte mich nicht gesagt zu bekommen wie dumm ich war, das war okay. Doch nun war die einhellige Meinung in den Sport Ruhestand zu gehen, am Besten nur noch Dinge die ich nicht leiden kann, wie schwimmen. Geistig sah ich mich mit einer Poolnudel im Becken umgeben von 80ig jährigen. Nicht die Ärzte, die wollten wie ich, dass ich Sport treibe. Ich starrte daheim die Wände an und schaute mir das Ergebnis an 13 kg mehr, kaum Sport, meine Klamotten passen nicht mehr, meine Komfortzone schrumpft mit jedem Gott verdammten Tag, mein Respekt vor mir selber und mein Selbstwertgefühl auf dem Tiefpunkt, und ständig diese Erinnerung was für ein Looser ich bin. Da wird der Schokoriegel, der Kuchen und was es noch alles so gibt wieder mein Bester Freund. Er spendet, ihr kennt das alle, kurz die Umarmung die man bräuchte gefolgt vom Tritt in den Hintern eines guten Freundes der mich vom Holzweg holt. 
Nun habe ich genau 2 Möglichkeiten: Ich gebe mich auf und werde wegen meines Gewichts frühzeitig in die Kiste springen. Mann, das war doch der Grund warum ich so viel abgenommen habe. Oder ich kämpfe mich zurück und versuche meine neue Messlatte zu finden und mir meine Komfortzone zurück zu holen. Ich habe mich angemeldet am 30.10. geht es los beim Number One, neuer Kurs neues Glück. Ob ich es schaffe? Ich weiß es nicht, das einzige was ich weiß es wird schwerer als das letzte Mal auch wenn es um weniger Kilos geht. 
#duschaffstdas die 2. -is

facbookSWtwitterSW