Veranstaltungen

November
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Erfolgreicher Saisonabschluss für die jüngsten Biker aus Freising:  Es liegt eine schweißtreibende, anstrengende aber...  Sport allgemein

Tresor knacken in der Steinchenwelt:  Tresor knacken; kommt vorbei und knackt...  Events

7,6 Millionen Diabetiker in Deutschland:  600.000 Erkrankte mehr binnen fünf Jahren Immer...  Gesundheit

Mittelstufenparty "Stay High" in der Alten Kaserne:  Seit über 15 Jahren werden im Jugendkulturzentrum...  Musik

Bürgersprechstunde bei OB Eschenbacher:  22. November 2018 /// Die nächste...  LKR aktuell

Gedenken am Volkstrauertag: Kein Fahrverkehr in Oberer Hauptstraße:  17. Novmeber 2018 /// Wegen der Feier zum...  LKR Verkehrsinfo

Jahresabschlusssitzung der Projektgruppe Migration:  Am Montag, 19. November 2018, kommt die...  LKR aktuell

Katastrophenschutzübung „Bahnunfall“ des Landkreises Freising.:  Neufahrn bei Freising: Geplant war ein...  LKR aktuell

Airport lädt wieder zu den beliebten Lichterfahrten in der Adventszeit ein:  Den Münchner Flughafen hautnah bei Nacht erleben...  Flughafen MUC

Ein Appell für den Frieden:  „Frieden – das geschundene Wort“ – ein...  Events

Was ist der Unterschied zwischen Dinkel und Weizen?:  Mit seinem feinen, nussigen Aroma wird Dinkelmehl...  Gesundheit

DIE BIOWISS PARTY GEHT IN EINE NEUE RUNDE!:  PARTY FACTS: Wann? Donnerstag 15. November 2018...  Musik

Anmelden zur Autoren-Lesung für Kleinkinder:  Das Team der Stadtbibliothek freut sich, am...  Events

Freisinger Wintervortrag: Vom Zustand der Bundeswehr:  14. November 2018 /// Das wird ein spannender...  LKR aktuell

Stadtverwaltung vormittags geschlossen:  12. November 2018 /// Die Stadtverwaltung Freising...  LKR aktuell

Abschlussveranstaltung des Freisinger Radlsommers 2018:  13. November 2018 /// Mit den Aktionen des...  LKR aktuell

Projektgruppe „Seniorinnen und Senioren“ hält Rückschau und plant:  19. November 2018 /// Am Montag, 19. November...  LKR aktuell

10. Freisinger Designermarkt:  Bereits zum 10. Mal verwandeln 35 Aussteller das...  Events

Italienisch-Stammtisch in der Stadtbibliothek:  Alle Freisinger/-innen, die Italienisch sprechen...  Events

Monika Drasch Quartett:  AUF DER BÖHMISCHEN GRENZ - MONIKA DRASCH...  Events

Ich brauche einen Namen für meinen Schweinehund

Isabel-1 11-18Alte Gewohnheiten durch neue ersetzen, hieß also meine neue Herausforderung in der 1. Woche vom Leichter-Kurs des Numbers 1. Für diese Woche war mein Ziel 2 Liter Wasser trinken. Wer sagt eigentlich, dass das einfach ist? Das war pure Absicht, als Pendler von Freising nach München ist es eine schiere Herausforderung mein Büro-Klo rechtzeitig zu erreichen. Aber so gesehen ist morgens damit die erste Sporteinheit abgedeckt. Viel schlimmer fand ich meinen Schweinehund, während ich motiviert morgens aufwachte und von einer gemütlichen Einheit auf dem Stepper träumte, fiel ihm nix Besseres ein, als mich mutwillig von sämtlichen anstrengenden Geräten fernzuhalten. Und schwupss war der Tag rum, verdammtes Vieh. Nur mit extrem viel Überzeugung schaffte ich aber dennoch 3 kleine Einheiten in dieser Woche unterzubringen.

 

Mein Haustier und ich werden in den nächsten 7 Wochen noch verdammt viel Freude aneinander haben, so viel ist jetzt schon klar.
Am Feiertag ging es für mich in die Berge und ich freute mich darauf wie ein kleines Kind. Der Tag war trocken, der Wind pfiff uns ganz ordentlich um die Ohren. Aber wie schön war es den Weg im Herbst durch die kleinen Bäche zu gehen und dem Rotwandhaus immer näher zu kommen. Auch wenn es nicht unbedingt eingeplant war brachte mir die Fotokamera genügend Pausen, den Weg nach oben zu meisten. Oben war der Wind nicht mehr zu halten, er blies uns fast von den Beinen. Ich stand glücklich am Haus, blickte zufrieden, in die zum Teil schon schneedeckten Gipfel. Egal wieviel Mühe es kosten wird, ich mag wieder fit werden, für diesen Anblick und noch viele andere. Kaum dachte ich an Training, bellte es neben mir. Schau mein Schweinehund, griaß di, verdammt ich habe dich echt vermisst. Aber diesmal beschloss ich hat er ein halbes Käsekuchenstück verdient, schließlich ist er brav bis zur Hütte mitgekommen.
 
Das Wochenende nahte, mein Tagebuch hatte einige Einträge, die ich mit sicher hätte verkneifen können, als ich aber am Samstagabend vor einer Packung Taccos stand war ich nicht zu bremsen. Okay ich hätte jede einzelne gegessen, ich durfte mich nicht beschweren und nun kamen die ersten Ausreden. Naja ich hatte ja noch keine offizielle Wiegung eigentlich, irgendwie haben wir ja noch gar nicht gestartet. Ja genau Isabel. Sind wir doch mal ehrlich. 2 Dinge machen das Abnehmen so unendlich schwer. 1 zu wissen wie gut etwas schmeckt und nach dem ersten Biss sich gänzlich dem Schluckreflex hinzugeben. Eins ist doch klar, so gut wie der erste Biss wird es nimmer und danach kommt der Frust: Warum nur.. 2. Wenn mein Tag ausgefüllt ist, weiß ich nicht mal wie ich das Wort Essen schreibe. Aber wenn ich daheim mal nix tun mag. Steht er ums Eck und flüstert ständig komm zu mir, öffne mich ich habe ganz leckere Sachen. Fucking Kühlschrank. Aber es ist definitiv keine Lösung nun die Wochen jeden Tag mit Aktivitäten zu füllen und nachts ins Bett zu fallen. Nein, ich muss lernen, mich auch daheim mit anderen Dingen als meinen dicken Kühlschrank zu beschäftigen. 
 
Am Dienstag war Tag der Abrechnung und ich traute meinen Augen kaum 1 kg weniger? Naja ich war eher der Meinung es lag an einer üblichen Schwankung. Nun hatte ich also mein offizielles Startgewicht, mein Schweinehund braucht einen Namen und ich noch viele kleine und große Warums. - is
 
Kepserstraße 37
85356 Freising 
Tel.: 08161 872 100
Fax: 08161 872 108

facbookSWtwitterSW