Veranstaltungen

Dezember
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Zum Tode von Dr. Radiguet: Freising trauert mit Arpajon:  Er war einer der „Gründerväter“ und ein...  LKR aktuell

Italienisch-Stammtisch in der Stadtbibliothek:  Alle Freisinger/-innen, die Italienisch sprechen...  Events

Jugendstadtrat plant weiter an der „Party on Ice“ im Januar:  19. Dezember 2018 /// Die nächste Sitzung...  LKR aktuell

Nächster Lesekreis: „Die Hauptstadt“ von Robert Menasse:  Im Dezember ist „Winterpause“. Erst am...  Events

Fußgängerzone für Christkindlmarkt mit Wochenmarktverlegung:  15. Dezember 2018 /// Zum dritten Advent, am...  LKR aktuell

Innenstadt-Baustellen gehen in die Winterpause :  13. Dezmeber 2018 /// Pünktlich mit der...  LKR aktuell

DANCE MASTERS! - Best of Irish Dance 2018:  DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance erzählt...  Events

Lichtmeßmarkt 2019:  Am 4. und 5. Februar findet jeweils in der...  Events

Faschingskonzert des Kammerorchesters Moosburg e. V.:  Das Kammerorchester Moosburg präsentiert ein...  Events

Ausstellung "Form, Farbe & Emotion":  Gesellige Vereinigung bildender Künstler...  Kunst

Disko im Klimperkasten:  Keen Bock uff kalte Füße uff Weihnachtsmarkt?...  Musik

„FiloSofa“: Philosophische Runde für Kinder von vier bis sieben Jahren:  „FiloSofa“ heißt ein neues, spannendes...  Events

Loslassen – Das eigene Los erfassen: Besinnliches in der Stadtbibliothek:  Ein literarisches Programm, das passend zur...  Events

Helmut A. Binser:  „Ohne Freibier wär das nie passiert…“ –...  Theater/Kabarett

The Whiskey Foundation:  PULS präsentiert: Wenn Whiskey singen...  Musik

„Musikalischen Advent in der Innenstadt“:  Weihnachtliches Freising – Aktive City Freising...  Events

Freisings größte Ü30 PARTY:  Tolle Stimmung, Unterhaltung und jede Menge Spaß...  Musik

Mädelsabend @ Nachtcafe:  Heute ist *** MÄDELS ABEND *** in Freising ! Klar...  Musik

Flughafenchef Dr. Michael Kerkloh geht Ende 2019 in den Ruhestand:  Nach über 17 Jahren an der Spitze der Flughafen...  Flughafen MUC

Tipps gegen das schmerzende Kratzen im Hals:  Winterzeit ist auch die Zeit für Halsschmerzen....  Gesundheit

Gesundheit / Schönheit

Ich brauche einen Namen für meinen Schweinehund

Isabel-1 11-18Alte Gewohnheiten durch neue ersetzen, hieß also meine neue Herausforderung in der 1. Woche vom Leichter-Kurs des Numbers 1. Für diese Woche war mein Ziel 2 Liter Wasser trinken. Wer sagt eigentlich, dass das einfach ist? Das war pure Absicht, als Pendler von Freising nach München ist es eine schiere Herausforderung mein Büro-Klo rechtzeitig zu erreichen. Aber so gesehen ist morgens damit die erste Sporteinheit abgedeckt. Viel schlimmer fand ich meinen Schweinehund, während ich motiviert morgens aufwachte und von einer gemütlichen Einheit auf dem Stepper träumte, fiel ihm nix Besseres ein, als mich mutwillig von sämtlichen anstrengenden Geräten fernzuhalten. Und schwupss war der Tag rum, verdammtes Vieh. Nur mit extrem viel Überzeugung schaffte ich aber dennoch 3 kleine Einheiten in dieser Woche unterzubringen.

Rund 64 Prozent der 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland leiden unter Kopfschmerzen

Barmer LogoNEUEin von der BARMER gefördertes Pilotprojekt soll das ändern.

Deutschlands akademischem Nachwuchs machen Kopfschmerzen stark zu schaffen. Rund 1,8 der 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland leiden darunter. Fast jeder Dritte der Betroffenen ist durch Kopfschmerzen sehr schwer beeinträchtigt. Nimmt man die mäßig Beeinträchtigten hinzu, kommt man auf etwa 900.000 Studierende, deren Alltag durch Kopfschmerzen deutlich eingeschränkt wird. Durchschnittlich 2,4 Arbeitstage an der Hochschule gehen ihnen dadurch monatlich verloren. Bei Studierenden mit Migräne sind es sogar 2,7 Arbeitstage. Dies geht aus einer repräsentativen wissenschaftlichen Befragung für das Pilotprojekt ‚KopfHoch‘ hervor, die heute in Berlin vorgestellt wurde.

Fit in Freising - Herbstlauf

MartinaW-11-18Diesen Beitrag schreibe ich an Allerheiligen, nachdem ich vorher fünf Tage lang mit einer Erkältung flach gelegen bin.

Es hat mich wenige Tage nach meiner schönen Reise auf dem Kreuzfahrtschiff doch noch erwischt.  Der Kreislauf war also tagelang auf Sparflamme gelaufen und in der Nacht von Halloween (das gab es zum Glück noch nicht in Deutschland, als ich klein war)auf Allerheiligen durfte ich erste Bekanntschaft mit `Lagerungsschwindel´ machen. Nun, heute Morgen also, ich bin zum Glück mittlerweile wieder ohne Schnupfen, schnürte ich meine Laufschuhe und ging auf eine gemütliche 7-Kilometer-Runde durch unser schönes Freising, bzw. Lerchenfeld. Das war ganz wunderbar, denn es fuhren kaum Autos und nur wenige Leute waren um diese Zeit schon unterwegs. 

Kleine Tierchen nähten mir meine Kleider zu

Isabel 1-10-18Die Waage mein natürlicher Feind 

Plötzlich sind wieder zu viele Kilos drauf. Wo meine Kilos herkamen ist leider leichter erklärt, als mir lieb ist. Ich habe gegessen, zu viel und unkontrolliert. Ich tat es mir an, weil es schleichend begann und ich irgendwann nicht aufhören konnte. Ich war glücklich und erfolgreich, liebte meinen Sport alles rund um die Berge. Ich trainierte mit Ziel und immer passend zu meiner Leistung. Meine kleine Welt war zum ersten Mal in meinem Leben in Ordnung. Ich wollte mein Glück festhalten solange ich es konnte, nichts verändern maximal noch besser werden. Aber oft ist es die Versuchung, der man nicht widerstehen kann. Bei mir war es der Trail mit dem Hintertürchen ich kann statt Laufen ja auch wandern. Mein Ehrgeiz war geweckt, doch dann kam meine Gesundheit dazwischen. Training Grippe Rückenschmerzen Rückschlag. Plötzlich hieß es du packst das nicht. Und dieser Satz sollte mich verfolgen. Jeder der mich kennt, weiß, was dieser Satz in mir auslöst.

Fit in Freising - Lebenslauf 2018

MArtinaWahl-10-18LH18Was für ein Glück, dass ich rein zufällig auf den Lebenslauf gestoßen bin. Auf Facebook las ich vor zwei Wochen, dass Bürgermeister Tobias Eschenbacher auch am „Lebenslauf“ der Lebenshilfe Freising teilnimmt. Daraufhin studierte ich die Ausschreibung, meldete mich an und war auch gleich mein eigener Sponsor. Beim diesem Event wird nämlich nach gelaufenen Runden Geld gespendet. Man kann für einen Läufer spenden oder wie ich es getan habe, für sich selbst.  Start war in der Gartenstraße, Nähe der Lebenshilfe Freising. Nach meiner Kreuzfahrt, die am Tag vorher endete, war ich froh um diese sportliche Betätigung, denn die Woche Schlemmerei auf dem Schiff und an Land ist natürlich nicht ohne Folgen geblieben. Ja, der Speck muss wieder weg!

facbookSWtwitterSW