Veranstaltungen

Februar
2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Wahrheit oder Wein:  mit dem Autoren- und Kabarettisten-Duo Stefanie...  Theater/Kabarett

Buntes Faschingstreiben auf dem Marktplatz:  Auch heuer laden wir Sie herzlich ein zum bunten...  Events

Volksfest Neufahrn 2019:  Früher, kompakter, bayrischer, so präsentiert...  Events

Verkaufsoffener Sonntag Landshut:  Am 10. März öffnen alle Läden  die Türen...  Events

BadTasteParty der Fos-Bos im Nachtcafe :  DIE FOS/BOS Freising lädt wieder ein! die...  Musik

Erding Bulls U13 behält die Tabellenführung:  Am Sonntag, 17.02.2019 traten unsere U13 American...  American Football

Neue Verbindung: BA CityFlyer startet täglich von München zum London City Airport:  Von München direkt in die Londoner Innenstadt? BA...  Flughafen MUC

Anmeldung für das Kindergartenjahr 2019/2020:  Am 11.03.2019 von 08 bis 12 Uhr und von 13 bis 17...  LKR aktuell

Einsatzreicher THV-Bereitschaftsdienst:  Wenn die Einsatzkräfte des THW Freising den so...  LKR aktuell

Flughafen München zählt zu den besten Arbeitgebern in Deutschland:  Die Flughafen München GmbH (FMG) zählt zu den...  Flughafen MUC

Einschreibung für die Kindertagesstätten in Freising:  02. April 2019 /// Die Anmeldung für die...  LKR aktuell

Einschreibung für die Kindertagesstätten in Freising:  12. März 2019/// Die Einschreibung und...  LKR aktuell

1. Freisinger Indoor Pond Hockey Turnier:  Die Stadtjugendpflege Freising/Jugendzentrum...  Events

Captain Morgan -Die Party- im NACHTCAFE:  DER CAPTAIN FEIERT MIT SEINEN MORGANETTES ...  Musik

Miles in Moosburg :  Die ewig junge und frische Musik Miles Davis`...  Musik

„Pferde stehlen“ von Per Petterson: Nächster Lesekreis:  Offen für alle Literaturinteressierte ist der...  Events

Flughafen informiert mit neuer Publikation über Biomonitoring:  Graskulturen und Grünkohl messen Luftqualität am...  Flughafen MUC

Premiere auf dem Genfer Automobilsalon 2019:  Toyota Aygo x-cite für noch mehr...  Auto

Verkehrsbehinderungen in der Wippenhauser Straße bis Mitte März:  Ab 18. Februar 2019 /// Wegen der Verlegung von...  LKR Verkehrsinfo

Buntes Faschingstreiben am Faschingssonntag:  Unbedingt dabei sein und mitfeiern! Als großes,...  Events

Gesundheit / Schönheit

Einkaufen ohne Verpackungsmüll

Verbraucherzentrale LOGOFünf Tipps der Verbraucherzentrale gegen überflüssiges Plastik

Die Zunahme beim Plastikmüll ist besorgniserregend. Gelangt er in die Umwelt, wird er nur sehr langsam zersetzt. „Nicht zuletzt landen mikroskopisch kleine Kunststoffe, so genanntes Mikroplastik, über die Nahrungskette früher oder später wieder auf unseren Tellern“, sagt Matthias Zeuner-Hanning von der Verbraucherzentrale Bayern. Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (vom 17. bis 25.11.) nennt der Umweltexperte fünf einfach umzusetzende Tipps, überflüssiges Plastik beim Einkaufen zu vermeiden.  Matthias Zeuner-Hanning ist überzeugt: „Kleine Beiträge von jedem Einzelnen haben in der Gesamtheit von vielen eine große Wirkung.“

7,6 Millionen Diabetiker in Deutschland

Barmer fuschs-2015600.000 Erkrankte mehr binnen fünf Jahren

Immer mehr Menschen in Deutschland sind zuckerkrank. Das geht aus dem „Diabetes-Altas“ der BARMER zum Weltdiabetestag am 14. November hervor. Im Jahr 2017 litten laut der Analyse 9,2 Prozent der Bevölkerung, also 7,6 Millionen Bürgerinnen und Bürger, an der Zuckerkrankheit. Das sind knapp sechs Prozent mehr als im Jahr 2013 mit 8,7 Prozent der Bevölkerung. Mehr als 90 Prozent der Betroffenen leiden unter Diabetes vom Typ 2. „Dass immer mehr Menschen Diabetiker sind, liegt nicht nur am demographischen Wandel. Ungesunde Ernährung und Bewegungsmangel spielen auch eine Rolle. Deshalb ist es Zeit, dass die im Koalitionsvertrag verankerte Nationale Diabetes-Strategie ausgestaltet und umgesetzt wird“, sagt Michael J. Fuchs, Regionalgeschäftsführer der BARMER in Freising.

Was ist der Unterschied zwischen Dinkel und Weizen?

Verbraucherzentrale LOGOMit seinem feinen, nussigen Aroma wird Dinkelmehl immer beliebter. Das Getreide wurde bereits vor 10.000 Jahren in Kleinasien angebaut und war noch um 1900 hierzulande weit verbreitet. Dann wurde Dinkel von seinem nahen Verwandten, dem Weizen, verdrängt, der wesentlich höhere Erträge liefert. Dinkel ist eine ver- gleichsweise genügsame Pflanze, deren Ähre länger und schmäler ist als die von Weizen. Die Spelze umschließt das Dinkelkorn sehr fest und schützt so vor uner- wünschten Umweltstoffen. Erst ein spezielles Mühlenverfahren löst das Korn. „Die- se aufwändige Arbeit verteuert das Produkt gegenüber dem Weizen“, erklärt Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern.

Ich brauche einen Namen für meinen Schweinehund

Isabel-1 11-18Alte Gewohnheiten durch neue ersetzen, hieß also meine neue Herausforderung in der 1. Woche vom Leichter-Kurs des Numbers 1. Für diese Woche war mein Ziel 2 Liter Wasser trinken. Wer sagt eigentlich, dass das einfach ist? Das war pure Absicht, als Pendler von Freising nach München ist es eine schiere Herausforderung mein Büro-Klo rechtzeitig zu erreichen. Aber so gesehen ist morgens damit die erste Sporteinheit abgedeckt. Viel schlimmer fand ich meinen Schweinehund, während ich motiviert morgens aufwachte und von einer gemütlichen Einheit auf dem Stepper träumte, fiel ihm nix Besseres ein, als mich mutwillig von sämtlichen anstrengenden Geräten fernzuhalten. Und schwupss war der Tag rum, verdammtes Vieh. Nur mit extrem viel Überzeugung schaffte ich aber dennoch 3 kleine Einheiten in dieser Woche unterzubringen.

Rund 64 Prozent der 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland leiden unter Kopfschmerzen

Barmer LogoNEUEin von der BARMER gefördertes Pilotprojekt soll das ändern.

Deutschlands akademischem Nachwuchs machen Kopfschmerzen stark zu schaffen. Rund 1,8 der 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland leiden darunter. Fast jeder Dritte der Betroffenen ist durch Kopfschmerzen sehr schwer beeinträchtigt. Nimmt man die mäßig Beeinträchtigten hinzu, kommt man auf etwa 900.000 Studierende, deren Alltag durch Kopfschmerzen deutlich eingeschränkt wird. Durchschnittlich 2,4 Arbeitstage an der Hochschule gehen ihnen dadurch monatlich verloren. Bei Studierenden mit Migräne sind es sogar 2,7 Arbeitstage. Dies geht aus einer repräsentativen wissenschaftlichen Befragung für das Pilotprojekt ‚KopfHoch‘ hervor, die heute in Berlin vorgestellt wurde.

facbookSWtwitterSW