Veranstaltungen

Oktober
2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Westtangente: Baustellenbedingte Stauzeit bessert sich in diesen Tagen:  Wie Ende September 2017 berichtet,  sind in...  LKR Verkehrsinfo

„Paulette“ – Komödie mit Diana Körner:  Am Samstag, 28. Oktober 2017, präsentiert das...  Theater/Kabarett

Problemmüllannahme in Freising:  25. Oktober /// Die nächsten Termine auf...  LKR aktuell

Projektgruppe Bauen, Wohnen und Verkehr trifft sich:  23. Oktober 2017 /// Die Projektgruppe Bauen,...  LKR aktuell

Organisationsübergreifende Einsatzübung:  Vergangenem Samstag übten Einsatzkräfte der...  LKR aktuell

Sonntagsfilm & Sekt-Matinee: Der Wein und der Wind :  Das Cineplex Neufahrn präsentiert „Der Wein und...  Kino

Bolshoi Ballett: Le Corsaire (LIVE):  Zum Stück: Inmitten eines geschäftigen Marktes...  Kino

MÄDELS ABEND im Nachtcafe:  Heute ist *** MÄDELS ABEND *** in Freising ! Klar...  Musik

Zum Studienbeginn: Die Anmeldung zum Rundfunkbeitrag nicht vergessen:  Die Zahlungsaufforderungen sollten nicht ignoriert...  Dies & Das

GRID aus Brooklyn:  New York's Grid vereinen Jazz und Extreme Noise ....  Musik

GURUPEMO und Tested on Animals :  TESTEDonANIMALS präsentieren am 31.10. zum...  Musik

Winterwandern im Lechtal:  Durch frisch gefallenen Schnee stapfen und sich...  Reisen

Sieg am Ende für die Erding Bulls:  Die U19 Flag Bulls verabschieden sich am letzten...  American Football

Warum trägt Mineralwasser ein Mindesthaltbarkeitsdatum?:  Viele Verbraucher sind erstaunt, dass...  Gesundheit

The Whiskey Foundation:  Classic Rock Magazine & BR Puls präsentieren:...  Musik

OB dankt für freiwilligen und selbstlosen Einsatz:  Die Tische im Großen Rathaussaal waren festlich...  LKR aktuell

„Zwergerl-Ohrenschmaus“: Vorleserunde für Kinder geht weiter:  Der „Zwergerl-Ohrenschmaus“, die Vorleserunde...  Events

„Zwergerl-Ohrenschmaus“: Vorleserunde für Kinder geht weiter:  Der „Zwergerl-Ohrenschmaus“, die Vorleserunde...  Events

„Zwergerl-Ohrenschmaus“: Vorleserunde für Kinder geht weiter :  Der „Zwergerl-Ohrenschmaus“, die Vorleserunde...  Events

Bis 10. November 2017 bewerben für den EMM-Preis für Baukultur:  bis 11. November 2017 /// Wachstum positiv...  LKR aktuell

Gesundheit / Schönheit

Personaltraining Freising - Wie alles Begann...

Lerchl-6-17 1Der Anfang, 2009 in Schwabmünchen in der Nähe von Augsburg. Dort brachte ich stolze 102 kg auf eine Körpergröße von 1,65 auf die Waage. Fett. Anders kann man das nicht nennen. Ich entschloss mich meinen Kampf gegen die überschüssigen Pfunde anzugehen und meldete mich in einem Fitnessstudio an. Nach harter Disziplin und einigen Rückschlägen schaffte ich es, dann schließlich im Jahr 2011 richtig anzupacken und konnte ca. 30 kg Gewicht reduzieren. Ausschlaggebend, war hier jedoch die persönliche und ständige Betreuung durch meinen damaligen Trainer. Gemeinsam ist es um einiges leichter die Motivation für das harte Training aufzubringen! Motiviert und absolut dem Sport hingerissen, entschied ich mich anschließend, meinen beruflichen Werdegang dem Sport zu widmen.

Aufklärungskampagne zur Organspende zeigt Wirkung

Grafik1 Befragung_OrganspendeZwei Drittel der Versicherten zur Organspende bereit

Wer viel über Organspende weiß, ist auch selbst eher bereit, Organe zu spenden. Das geht aus einer aktuellen repräsentativen Befragung von 1.000 Personen zwischen 14 und 64 Jahren hervor, die die BARMER unter ihren Versicherten anlässlich des Tages der Organspende (3. Juni) durchgeführt hat. Demnach sind 68 Prozent der Befragten zur Organspende bereit, die sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hatten. Von denen, die das nicht getan haben, sind dagegen nur fünf Prozent zur Spende bereit. „Die Aufklärungskampagnen der Krankenkassen zeigen Wirkung. Sie motivieren Bürgerinnen und Bürger, sich mit der Organspende auseinanderzusetzen“, so Michael J. Fuchs, Regionalgeschäftsführer der BARMER Freising.

Fit in Freising - Endlich Urlaub

Martina Wahl_urlaub6-17Endlich ist es wieder Sommer und damit beginnt auch eine der schönsten Zeiten des Jahres: Die Urlaubszeit und die damit verbundene Vorfreude auf die bevorstehende Reise. Das hat mich veranlasst, Ihnen heute wieder ein Kapitel aus meinem Buch vorzustellen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen: Die schönste Zeit des Jahres ist der Urlaub. Ich liebe es, zu verreisen und würde am liebsten ständig auf Achse sein, wenn das möglich wäre. Natürlich darf auch der Sport im Urlaub nicht zu kurz kommen, besonders das Laufen. Meistens inspizieren wir schon am ersten Abend....

Sucht- und Gewalt-Prävention in der Kita

Barmer LogoNEUBARMER und Papilio in 15 Bundesländern Partner

Die BARMER hat ihr Engagement zur Gesundheitsförderung von Kindern erweitert. Sie unterstützt die Umsetzung des Kita-Präventionsprogramms „Papilio-3bis6“ in mittlerweile 15 Bundesländern. „Ziel der BARMER ist es, sozial-emotionale Kompetenzen von Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren zu stärken und so vorbeugend gegen Sucht und Gewalt im Jugendalter zu wirken. Kitas und Präventionsstellen, die an der Förderung der psychischen Gesundheit interessiert sind und an Fortbildungen teilnehmen möchten, laden wir ein, einen Förderantrag bei uns zu stellen“, sagt der Vorstandsvorsitzende der BARMER, Prof. Dr. Christoph Straub.

Woher kommt die orange Farbe von Cheddar-Käse?

Verbraucherzentrale LOGOCheddar-Käse ist beliebt, weil er würzig schmeckt und sich gut zur Zuberei- tung von Gratins und Sandwiches eignet. Er wird weltweit produziert. Ur- sprünglich stammt er aus Cheddar, einem Dorf in Südwestengland. „Seine leuchtend orange Farbe verdankt der Käse dem Pflanzenfarbstoff Annatto. Gewonnen wird er aus den Samenschalen des tropischen Orleansstrau- ches, der in der Karibik und in Südamerika wächst“, erklärt Susanne Moritz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Der Farbstoff gehört zu den Carotinoiden und gilt als unbedenklich. Auf der Zutatenliste kann er auch als E 160b gekennzeichnet sein. Das typisch würzige Aroma dieser Käsesorte entwickelt sich nach einer Rei- fezeit von sechs bis zwölf Monaten.

facbookSWtwitterSW