Veranstaltungen

Dezember
2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Erfolgreiche Reduzierung von CO2-Emissionen:  Münchner Airport erzielt beim Klimaschutz...  Flughafen MUC

Weihnachtliche Kostbarkeiten: Kleine Ausstellung im Rathaus:  Weihnachtliche Kostbarkeiten zeigt auch in diesem...  Kunst

KBW Freising: Winterpilgern:  Die besondere  Zeit der Raunächte lädt ein,...  Events

Neue WC-Anlage am Rindermarkt ist ab Samstag in Betrieb:  ab 16. Dezember 2017 /// Die neue öffentliche und...  LKR aktuell

Westtangente: Baupause zu Weihnachten:  ab 22. Dezmeber 2017 /// Auch bei der Westtangente...  LKR aktuell

Gewinnspiel 5x2 Karten für die Ü30 Party:  Die nächste Ü 30-Party steht vor der Tür! Tolle...  Gewinnspiel

Zauberhafter Advent & winterliche Naturerlebnisse:  Zur Weihnachtszeit herrscht in der Region...  Reisen

„Weihenstephan Arena": Die Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien:  Nur an Heiligabend ist geschlossen: Über die...  LKR aktuell

Weihnachtlicher Glanz vom Münchner Airport strahlt bis nach Colorado:  So sieht gelebte Partnerschaft aus: Andrea...  Flughafen MUC

Exhibition on Screen: Renoir - verehrt und verachtet:  Mit „Exhibition on Screen“ präsentiert das...  Kino

Infostand zur Verkehrsfreigabe in der Unteren Altstadt:  14. Dezember 2017 ///  Ein weiterer...  LKR aktuell

The "GinGin" Night im Nachtcafe:  Eine gute Party beGINnt mit einem guten...  Musik

Heute Feiern - Morgen Häckseln der Landwirte @Nachtcafe:  Bald ist es schon wieder soweit: Das Christkind...  Musik

Silvester im Airbräu - Spaß und Gaudi:  Verbringen Sie gemeinsam mit uns die letzten...  Events

aMaivoi - "Wurmstichig:  Die Musikkabarettgruppe „aMaivoi“ hat sich neu...  Events

Martin Frank - "Es kommt wie’s kommt":  „Martineske“ Comedy gespickt mit tollen...  Events

Enthalten Bonbons „ohne Zucker“ weniger Kalorien?:  Wer zuckerfreie Bonbons kauft in der Hoffnung,...  Gesundheit

STEPHAN BLINN – VARIETE-PUPPENSPIEL:  Hier wird keine Kasperle-Geschichte erzählt....  Events

Pippi Langstrumpfs Abenteuer :  Pippi Langstrumpf, das neunjährige Mädchen mit...  Theater/Kabarett

Das kleine Gespenst von Otfried Preußler:  Seit uralten Zeiten wohnt das kleine Gespenst auf...  Theater/Kabarett

Gesundheit / Schönheit

BARMER GEK bringt Profisportler in die Betriebe

Barmer-LogoOlympiasiegerin Kati Wilhelm trainiert Mitarbeiter

Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm trainiert heute in Freising mit Mitarbeitern der Freisinger Stadtwerke. Dies ist Teil des Präventionsprojekts „Spitzensportler bewegen Mitarbeiter“, das die BARMER ins Leben gerufen hat. In einem 30-minütigen Vortrag berichtet Wilhelm vor den Beschäftigten der Freisinger Stadtwerke über ihre Zeit als Profisportlerin. Sie gibt Motivationstipps und beantwortet Fragen. Danach folgen 60 Minuten Workout.  Prävention ohne erhobenen Zeigefinger „Wenn wir die Menschen dazu bringen wollen, gesünder zu leben, müssen wir neue Wege gehen. Wichtig ist, dass wir sie im Alltag abholen – etwa im Beruf.

Wie kommt die Birne in die Flasche?

Verbraucherzentrale LOGOEine Flasche mit Birnenbrand, in der eine Frucht schwimmt, ist etwas Besonde-res. Hergestellt wird die Rarität mit dieser Methode: Wenn die am Baum hängen-den Birnen noch ganz klein sind, wird die Flasche über die Birne gestülpt und kopfüber an einem Zweig festgebunden. So kann sich kein Regenwasser in der Flasche sammeln. Am besten geeignet sind bauchige Flaschen mit kurzem Hals. „Die Birnen reifen nun etwa vier Monate im Innern der Flaschen, bis sie erntereif sind. Nach der Ernte tränkt man sie drei Monate in Alkohol und dann erst wird die Flasche mit Birnenbrand aufgefüllt“, erklärt Silke Noll, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Da in der Flasche nur etwa ein Drittel der Birnen gut ausreift, hat sich noch ein anderes preisgünstigeres Verfahren etabliert.

Fit in Freising - Buntes Treiben

MartinaWahl 2-17FaschingEinige Termine und auch eine persönliche Auszeit waren der Grund dafür, dass ich ein paar Mal nicht in meiner Gymnastikgruppe im TSV Jahn war. Vergangenen Mittwoch aber betrat ich wieder voller Vorfreude die Turnhalle des Sportvereins und staunte nicht schlecht. Ich sah nur noch „bunt“! Meine lieben Mitsportskanonen waren schon anwesend und auch noch verkleidet. Schlagartig fiel mir ein, dass wir uns mitten in der närrischen Zeit befanden. Ich hatte es mal wieder verdrängt. Mir blieb nicht viel Zeit zum Nachdenken, denn unsere Trainerin Elfriede kam mit energischen Schritten auf mich zu, bewaffnet mit Hut und Blumenkette. „Schön, dass du auch mal wieder da bist!“ Und schon war ich offiziell bereit für eine Faschings-Gymastikstunde.

Eine Million Euro für Ernährung in Kitas und Schulen

Barmer fuschs-2015BARMER-Fördergelder für Initiative „Ich kann kochen!“
Kitas und Schulen können ab sofort bis zu 500 Euro an Fördergeldern bei der BARMER beantragen, wenn sie die Ernährungsinitiative „Ich kann kochen!“ bei sich umsetzen. Dabei handelt es sich um die größte bundesweite Kampagne zur Ernährungsbildung von Kita- und Grundschulkindern, die die BARMER mit der Sarah Wiener Stiftung im Jahr 2015 ins Leben gerufen hat. „Immer weniger Kinder lernen, wie sie sich gesund und ausgewogen ernähren können.

Worum handelt es sich bei Lab?

Verbraucherzentrale LOGOViele wissen, dass Lab wichtig ist für die Käseherstellung. Es wird benötigt, um die Milch zum Gerinnen zu bringen. Doch worum handelt es sich dabei genau? „Lab ist ein Enzymgemisch, das aus den Mägen junger Kälber stammt“, erklärt Andrea Danitschek von der Verbraucherzentrale Bayern. Es enthält hauptsächlich die Enzyme Chymosin und Pepsin, die das Milcheiweiß aufspalten können. Für Vegetarier, die keine Produkte von toten Tieren essen möchten, ist mit Kälberlab hergestellter Käse also nicht geeignet. Doch es gibt Alternativen zum tierischen Rohstoff, zumal weit mehr Käse produziert wird als Kälberlab zur Verfügung steht.

facbookSWtwitterSW