Veranstaltungen

Juni
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

25 Jahre Sinnflut Festival :  Zum Jubiläum dieses Jahr 11 Tage Kunst und...  Events

25 Jahre Sinnflut Festival:  Zum Jubiläum dieses Jahr 11 Tage Kunst und...  Festivals

Altstadtfest Erding 2018:  Das Altstadtfest 2018 findet heuer von Freitag,...  Events

ERDINGER STREETFOOD FESTIVAL:  Essen ist nicht nur Bedürfnisstillung, Essen ist...  Events

Ran an Topf und Tiegel:  „Zusammengepanscht“ - wie man Haushaltsmittel...  Events

Toyota Hilux bleibt bestes Nutzfahrzeug:  Erneuter Sieg bei der Leserwahl des...  Auto

Umsonst & Draußen mit Wild Shift & Frogstitution:  Den Abend eröffnen FROGstitution aus dem...  Musik

Schnapseln, Zappeln & Liebe im NC:  Wir feiern mit Euch die Samstagnacht ♥...  Musik

Boote versenken im Nachtcafe:  Party on  im Nachtcafé: Join in and have the...  Musik

Volles Programm für die Erding Bulls:  Am Sonntag spielen gleich drei Teams der Erding...  American Football

Münchner Flughafenchef führt weiterhin ACI Europe:  Michael Kerkloh erneut zum Präsidenten des...  Flughafen MUC

Geänderte Öffnungszeit beim Treffpunkt Ehrenamt:  26. Juni 2018 /// Aus organisatorischen Gründen...  LKR aktuell

Münchner Airport erneut für vorbildliches Umweltmanagement ausgezeichnet:  Der Flughafen München ist zum fünften Mal in...  Flughafen MUC

Haushaltsbefragung zur Ermittlung der Verkehrsmittelwahl geht weiter:  Aktuell erfolgt eine Haushaltsbefragung zur...  LKR aktuell

Porträtausstellung „Bürger im Turm" :  Noch bis 08. Juli 2018, jeweils sonntags von 14...  Kunst

Spannendes Spiel der Erding Bulls Juniors:  Am Sonntag kamen gut 150 Zuschauer ins Städtische...  American Football

THW „Einsatz“ im Schulkindergarten Garching :  In vielen Kindertagesstätten gibt es Projekte...  LKR aktuell

Interkultureller Garten Freising: Tag der offenen Tür:  Am Samstag, 23. Juni 2018, lädt der Verein...  Events

Bürgersprechstunde bei OB Eschenbacher:  28. Juni 2018 /// Die nächste Bürgersprechstunde...  LKR aktuell

ca 2.000 Fans im der „Public Viewing Arena“:  Rund 2.000 Fans drückten beim WM-Auftakt des...  Flughafen MUC

Mit dem Baby entspannt im Urlaubsflieger

Barmer fuschs-2015In die Ferien mit dem Flugzeug, das ist selbst mit Babys und Kleinkindern kein Problem. Schwierig kann es jedoch bei Start oder Landung werden, wenn der Druckausgleich den kleinen Passagieren nicht recht gelingen will. Um das zu vereinfachen, können Eltern einige Minuten vorher abschwellende Nasentropfen geben. „Hilfreich ist es, wenn das Kind bei Start und Landung gestillt wird oder es ein Fläschchen bekommt. Das häufige Schlucken verringert den Druck auf den Ohren und lenkt außerdem von der ungewohnten Geräuschkulisse im Flugzeug ab“, rät Michael J. Fuchs, Regionalgeschäftsführer der BARMER Freising.

 

Einchecken am Vortag empfehlenswert
Die Krankenkasse empfiehlt zudem, nach Möglichkeit schon am Vortag das Gepäck am Flughafen aufzugeben und einzuchecken. Das vermeidet lange Wartezeiten und Stress mit dem Nachwuchs am Reisetag. Die Familie kann dann zum Abflug bequem mit der Bordkarte direkt zur Passkontrolle und weiter zum Gate gehen. Für das Handgepäck empfiehlt Fuchs neben Spielzeug und Lieblingskuscheltier einen kleinen Vorrat an Windeln, Feuchttüchern und Babynahrung. Diese ist zwar grundsätzlich von der Mengenbeschränkung für Flüssigkeiten ausgenommen. Allerdings darf nur so viel Nahrung und Flüssigkeit mit an Bord genommen werden, wie für das Baby oder Kleinkind während des Fluges gebraucht wird. Darüber hinaus sind ein Ersatz-Body und ein Jäckchen sinnvoll, da es im Flieger oft kühl ist. 
 
Geeignete Plätze für Babys im Ferienflieger
Ein anderer wichtiger Aspekt für einen stressfreien Flug ist der richtige Sitzplatz. Eltern sollten sich möglichst früh bei der Fluggesellschaft nach geeigneten Plätzen und Möglichkeiten zur Beförderung des Kindes im Flugzeug erkundigen. „Die erste Reihe hinter den Trennwänden bietet mehr Beinfreiheit. Bei längeren Flügen können Kleinkinder dort ein wenig am Boden spielen oder krabbeln. Allerdings ist eine rechtzeitige Reservierung sinnvoll“, rät Fuchs. Je nach Alter des Kindes kann man eventuell den eigenen Kindersitz für den Flug mitbringen und ihn auf einem Sitz befestigen. Allerdings sind nicht alle Modelle erlaubt, und der separate Platz kostet extra.

facbookSWtwitterSW