Veranstaltungen

Juli
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Spektakuläre Sprünge der Radprofis bei „Bike & Style“ im MAC:  In den Sommerferien heben am Airport nicht nur...  Events

Freisings größte Ü30 PARTY:  Tolle Stimmung, Unterhaltung und jede Menge Spaß...  Musik

Sommer in der Stadt & After-Altstadtfest@ Nachtcafe:  DIE MEGA PARTY AB 22 Uhr nNACH DEM FREISINGER...  Musik

Toyota Deutschland für Service-Ausbildungen zertifiziert:  Hohe Qualität und Kompetenz in der...  Auto

Quer Beat Style w/C.Graves im Nachtcafe:  Wie zuhause, nur lauter! Dein Wochenend-Start...  Musik

Umsonst & Draußen mit Spui’maNovas:  Moderne Bayrische Tanzbodenmusik - traditionell...  Musik

BGH-Urteil: Erben erhalten Zugang zu Facebook-Konto:  Die Verbraucherzentrale rät: Digitalen Nachlass...  Dies & Das

Agenda21-Projektgruppe „Energie und Klimaschutz“ trifft sich:  17. Juli 2018 /// Zu ihrem nächsten...  LKR aktuell

Fit in Freising - Firmenlauf 2018:  Ein schönes Highlight im Sommer ist für mich...  Gesundheit

„Jahresspiegel 2018“ illustriert aktuelle Projekte und Entwicklungen :  14./15. Juli 2018 /// „Es rührt sich...  LKR aktuell

Projektgruppe „Menschen mit Behinderung“ arbeitet weiter :  16. Juli 2018 /// Am  Montag 16. Juli 2018,...  LKR aktuell

Gelebte Städtepartnerschaft:  Als die „Ampertal Runners“-Läufergruppe im...  Sport allgemein

Kampagne „Fair Play: Freising bringt den Ball ins Rollen!“:  Am Montag, 09. Juli 2018, 19:00 Uhr, lud das Faire...  LKR aktuell

KBI Tagung im Ortsverband Freising:  THW OV Freising: Kreisbrandkommando des...  LKR aktuell

Medizinische Ratschläge für den Auslandsurlaub:  Kostenlose Hotline für alle im Landkreis...  Reisen

Medikamente in der Sommerhitze:  Pillen & Co. sicher im Auto...  Gesundheit

Umsonst & Draußen mit Munich East:  Munich East – einprägsame Vocals und knackiger...  Musik

Keine überfüllten Briefkästen in der Urlaubszeit:  Ein Aufkleber kann die Werbeflut eindämmen Wer...  Reisen

Flughafen München baut Serviceangebot aus:  Persönlicher Einkaufsberater für japanische und...  Flughafen MUC

Zepterübergabe im Fachbereich Sprachen:  In den letzten 26 Jahren kannte der...  vhsBerichte

Flughafen MUC

Flughafen München baut Serviceangebot aus

Flughafen-MPersönlicher Einkaufsberater für japanische und arabische Passagiere

Der Flughafen München ergänzt seinen umfassenden Kundenservice und bietet mit dem persönlichen Einkaufsberater japanischen und arabischen Gästen noch mehr Passagierkomfort und Aufenthaltsqualität. Nachdem chinesische Passagiere bereits seit Längerem von persönlichen Shopping Assistants profitieren, haben nun auch Reisende aus Japan die Möglichkeit, sich am Airport durch eigens geschulte Mitarbeiter beim Einkaufen begleiten zu lassen. Der Shopping Assistant für Passagiere aus dem arabischen Raum wird nach einem erfolgreichen Pilotversuch im vergangenen Jahr ebenfalls fortgesetzt.

Münchner Flughafen legt aktuelles Zahlenwerk vor

Flughafen-MUnter dem Titel „Größe zeigen“ ist jetzt der neue integrierte Bericht des Münchner Flughafens erschienen und kann in einer interaktiven Online-Version abgerufen werden. Darin präsentiert der Airport die Verkehrs- und Wirtschaftsergebnisse des Jahres 2017 und informiert gleichzeitig über die umfangreichen Anstrengungen für einen nachhaltigen Flughafenbetrieb. Dazu gehören insbesondere alle Maßnahmen zur Reduktion der CO2-Emissionen. Bis zum Jahr 2030 will der Münchner Flughafen der erste CO2-neutrale Airport Deutschlands werden. Da das 25-jährige Jubiläum des Münchner Flughafens ebenfalls in das Jahr 2017 fiel, zeichnet der Integrierte Bericht auch den erfolgreichen Weg des Airports in die „Top Ten“ der europäischen Luftverkehrsdrehkreuze nach.

Flughafen München legt Biotop für seltene Schmetterlinge an

Flughafen-7-18 ATF2887Wie viele andere heimische Insekten, sind heute auch Schmetterlinge besonders gefährdet. Um einem Rückgang der Artenvielfalt von Tagfaltern entgegenzuwirken, engagiert sich die Flughafen München GmbH (FMG) im Rahmen des Umweltpakts Bayern für den Schutz von besonders seltenen  Moorschmetterlingsarten im Fauna-Flora-Habitat (FFH-Gebiet) „Freisinger Moos“.  Behördenvertreter aus dem Bereich Naturschutz sowie Vertreter der Arbeitsgruppe Biodiversität im Umweltpakt Bayern und die Fachreferenten der FMG haben sich jetzt über den Projektstand ausgetauscht und die Anstrengungen der FMG zur Erhaltung der Biodiversität begrüßt. Beim Ortstermin im Freisinger Moos wurde eine Informationstafel enthüllt, die Interessierte auf das Projekt zur Förderung seltener Schmetterlingsarten aufmerksam macht. 

ca 2.000 Fans im der „Public Viewing Arena“

PublicView DEU_MEX_WM2018_3232_1Rund 2.000 Fans drückten beim WM-Auftakt des deutschen Teams in der „Public Viewing Arena“ am Münchner Airport die Daumen

Jetzt erst recht: Nach der Auftaktniederlage gegen Mexiko benötigt unsere Fußball-Nationalmannschaft am kommenden Samstag, den 23. Juni 2018, gegen Schweden unsere volle Unterstützung. Schon beim ersten Spiel des deutschen Teams drückten in der ausverkauften „Public Viewing Arena“ im Forum des München Airport Centers rund 2.000 Fans auf der Tribüne „Jogis“ Mannschaft die Daumen. Auf einer 40 Quadratmeter großen LED-Wand werden sämtliche  Begegnungen des Turniers übertragen.

Münchner Flughafenchef führt weiterhin ACI Europe

Flughafen ACI_6-18Michael Kerkloh erneut zum Präsidenten des Verbandes europäischer Flughäfen gewählt

Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG), ist in Brüssel erneut zum Präsidenten des Airport Council International (ACI), dem europäischen Dachverband der internationalen Verkehrsflughäfen gewählt worden. Kerkloh ist seit vielen Jahren im Board des ACI Europe und bekleidet seit einem Jahr das Amt des Präsidenten. Der ACI Europe vertritt die Interessen von über 500 Flughäfen in 45 europäischen Ländern. „Dies ist eine interessante und zugleich spannende Zeit für Flughäfen wie für die gesamte Luftverkehrsbranche“, erklärte Kerkloh anlässlich seiner Wiederwahl.

facbookSWtwitterSW