Veranstaltungen

Januar
2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Festival Latino:  Das Orquesta Salsborr wurde von Chico Diaz im Jahr...  Musik

Die Legende kehrt zurück: Weltpremiere für Toyota GR Supra:  Sportwagen debütiert auf der North American...  Auto

Die Projektgruppe Migration trifft sich:  23. Januar 2019 /// Am Mittwoch, 23. Januar...  LKR aktuell

Sebaldhaus: Noch freie Plätze bei Malkursen für Kinder :  26. Januar 2019 /// Die Stadtjugendpflege Freising...  LKR aktuell

Sebaldhaus: Noch freie Plätze bei Malkursen für Kinder:  02. Februar 2019 /// Die Stadtjugendpflege...  LKR aktuell

Flughafen München und bayern design zeigen innovative Mobilitätslösungen von morgen:  LabCampus, Lufttaxis und Co.: Wie sieht die...  Kunst

Werbung für Fleisch – Verwirrspiel im Supermarkt:  Verbraucherzentralen nehmen Aussagen zur...  Gesundheit

Schneechaos statt Skiurlaub:  Was betroffene Urlauber wissen sollten Die...  Reisen

Projektgruppe Menschen mit Behinderung arbeitet weiter:  24. Januar 2019 /// Die Projektgruppe...  LKR aktuell

„Rock-Sie" - Band Clash im JUZ :  Am Samstag, 19. Januar 2019, gibt es eine...  Musik

Theater in der Stadtbibliothek: „Odysseus kam nicht zurück“:  Die Stadtbibliothek Freising präsentiert am...  Theater/Kabarett

Trio Lumimare:  Die Künstler Michaela Neuwirth (Querflöte),...  Events

Nächster Termin zur Energieberatung am 24. Januar:  24. Januar 2019 /// Der nächste Termin zur...  LKR aktuell

Leider auch im neuen Jahr: Standesamt vorläufig mittwochs geschlossen :  16. Januar 2019 /// Um Verständnis wird gebeten:...  LKR aktuell

OB gratuliert Nachwuchskräften:  Zwei hochmotivierte und bestens ausgebildete...  LKR aktuell

Agenda21-Projektgruppe Biostadt Freising startet ins neue Jahr:  17. Januar 2019 /// Die Agenda21-Projektgruppe...  LKR aktuell

Gewinnspiel 5x2 Karten für die Ü30 Party:  Die nächste Ü 30-Party steht vor der Tür! Tolle...  Gewinnspiel

Kinderfasching in der Luitpoldhalle mit "MAX":  Traditonell findet der größte Kinderfasching im...  Events

Jacks Promo Night @Nachcafe:  Mr. Jack hat Geschenke für Euch-  Jack Fire...  Musik

Die Gegner der U19 in der Saison 2019:  Und weiter geht es mit der Ligaeinteilung im...  American Football

Jochen Flinner wird neuer Leiter des Regionalbüros der FMG

Flughafen-5-18Rudolf Strehle koordiniert künftig die Wohnungsbauaktivitäten des Flughafens

Über zehn Jahre war Rudolf Strehle als Beauftragter für die Flughafenregion erster Ansprechpartner der Nachbarn des Airports bei allen relevanten Themen. Der gelernte Journalist, der bereits vor knapp 33 Jahren vom Münchner Merkur zum Flughafen gewechselt war, hatte diese Position Anfang April 2008 übernommen. Zum 1. Juni dieses Jahres übergibt der 61-Jährige die Leitung des Regionalbüros der Flughafen München GmbH (FMG) an seinen bisherigen Stellvertreter, Jochen Flinner.

 

Strehle selbst, der sich ursprünglich Ende 2018 in den Ruhestand verabschieden wollte, wird sein Engagement für die FMG auf Wunsch der Geschäftsführung noch einmal verlängern. Vom 1. Juni an wird er als „Konzernbeauftragter Wohnen“ die Anstrengungen der FMG zum Bau von Mitarbeiterwohnungen bündeln und koordinieren. „Indem wir diese neue Schaltstelle schaffen und mit Rudolf Strehle besetzen, machen wir zugleich deutlich, wie wichtig uns die Wohnraumbeschaffung für Flughafenmitarbeiter ist. Strehle wird seine guten Kontakte zu den Rathäusern der Region nutzen, um im engen Dialog mit den Kommunen nach praktikablen, schnell realisierbaren Lösungen zu suchen“, erklärte Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der FMG.
 
Ziel der Flughafengesellschaft ist es, in den nächsten Jahren insgesamt 600 Wohnungen zu erschwinglichen Preisen für ihre Beschäftigten bereit zu stellen. Bereits ab dem 1. Juli werden 46 möblierte Apartments in München an Mitarbeiter der FMG vermietet. Weitere 132 Wohneinheiten sollen ab dem Frühjahr 2019 in Hallbergmoos zur Verfügung gestellt werden. Hier ist allerdings nur eine befristete Vermietung zulässig, so dass die Mitarbeiter in diesen Wohnungen maximal ein halbes Jahr untergebracht werden können. Um weitere Wohnungen für FMG- Mitarbeiter in der Region entstehen zu lassen, sucht die FMG jetzt den Schulterschluss mit den Umlandgemeinden. „Ich baue darauf, dass auch die Kommunen erkennen, dass ohne ihre Mitwirkung alle Forderungen an die FMG, weiteren Wohnraum zu schaffen, ins Leere laufen“, so Rudolf Strehle.
Der 42-jährige Jochen Flinner setzt als neuer Konzernbeauftragter für die Flughafenregion auf eine Fortsetzung der intensiven partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen dem Airport und seinen Anrainern. „Auch wenn es naturgemäß bei manchen Themen unterschiedliche Auffassungen gibt, haben wir in den vergangenen Jahren immer wieder bewiesen, dass wir gemeinsam tragfähige Lösungen für die Region erzielen können. Ich sehe mich in der Kontinuität dieser Kooperation und stehe als neuer Leiter des Regionalbüros jederzeit für einen vertrauensvollen Dialog mit den Nachbarn zur Verfügung“, erklärte Jochen Flinner.
 

facbookSWtwitterSW