Veranstaltungen

November
2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Summer Night @Nachtcafe Club:  Heiße Tage, wilde Nächte im wohl besten Club der...  Musik

Die große 90s to 00s Party @Nachtcafe :  Die ultimative Party mit den besten Hits aus den...  Musik

Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek:  An jedem ersten Samstag im Monat, also wieder am...  Events

Die Welt an einem Tisch :  Ein kritisch-kulinarisches Mitmachexperiment Wagen...  vhsBerichte

Buchcasting in der Stadtbibliothek:  Castingshows kennt man aus dem Fernsehen, aber...  LKR aktuell

Lichtblick: Spenden für die herzkranke Franka:  5000 Euro haben Kasper Communications, der...  Flughafen MUC

Liebe Leser, Kunden, Partner und Freunde! :  Wir werden uns demnächst sowohl geschäftlich als...  weiter

Markenpartnerschaft mit Mobilfunkanbieter O2:  Fluggastbrücken am Münchner Airport...  Flughafen MUC

Vier Freisinger Drohnenpiloten kehren nach erstem überörtlichem Einsatz aus Mecklenburg-Vorpommern zurück :  Freising/Lübtheen. Formal erst zum 01. Juli...  LKR aktuell

Sommerferien mal anders:  Sechs Wochen buntes Programm im Besucherpark und...  Flughafen MUC

Erding Bulls gewinnen auch gegen Traunreut:  Obwohl es um 15 Uhr noch stark regnete, fanden...  American Football

Jeder Teilnehmer ist eine Erfolgsstory!:  6. AmpSurfcamp am St. Leoner See: Ein Tag der...  Sport allgemein

Projekt mit Zukunft: Ein „World Café" für Freisings Migranten/-innen :  Es war ein Versuchsballon, aber er hat die...  LKR aktuell

Rentenstelle der Stadt Freising am 25. Juli ausnahmsweise geschlossen:  25. Juli 2019 ///  Wegen einer Fortbildung...  LKR aktuell

Wenn Klimagerät – dann mit hoher Effizienzklasse:  Die Verbraucherzentrale rät: Vor der Anschaffung...  Dies & Das

Über 53.000 Starts und Landungen in den bayerischen Sommerferien:  Münchner Airport erwartet zur Hauptreisezeit...  Flughafen MUC

Darf man nach dem Kirschenessen Wasser trinken?:  Wer nach dem Kirschenessen Wasser trinkt, bekommt...  Gesundheit

„Lange Nacht der Freisinger Stadtführungen:  26. Juli 2019 /// In einer Woche ist es...  LKR aktuell

Vorsicht vor illegalen Downloads durch Untermieter:  Vermieter sollten sich ausreichend...  Dies & Das

Projektgruppe „Seniorinnen und Senioren“ arbeitet weiter :  29. Juli 2019 /// Am Montag, 29. Juli 2019,...  LKR aktuell

Lichtblick: Spenden für die herzkranke Franka

IMG 6148-v025000 Euro haben Kasper Communications, der Flughafenverein München e.V. und die printvision AG zusammen für die schwerkranke Zweijährige gesammelt, die auf ein Spenderherz wartet.

Freising – Am 24. Juli überreichten Michi Kasper, Thomas Bihler und Karim Mürl zusammen einen Scheck in Höhe von 5000 Euro an Frank Aumann, den Vater der herzkranken Franka. Die Übergabe der Spende fand am Münchner Flughafen statt. Die zweijährige Franka Aumann ist ein aufgewecktes Mädchen: fröhlich und meistens gut gelaunt. Aber über dem Familienglück hängt ein Schatten, denn die kleine Franka lebt mit einem Kunstherz im Krankenhaus und wartet auf ein Spenderorgan.


Um der Familie zu helfen, taten sich Thomas Bihler, 1. Vorsitzender des Flughafenvereins München e.V., Michi Kasper, Inhaber von Kasper Communications, und Martin Steyer sowie Karim Mürl (Vorstandsvorsitzender und Vorstand Vertrieb der printvision AG) zusammen. Der Flughafenverein München legte 3000 Euro in den Spendentopf. Die Mitarbeiter der printvision AG und von Kasper Communications sammelten auf ihrem gemeinsamen Sommerfest am 12. Juli je 1000 Euro für die Aumanns.
 
Insgesamt konnten Bihler, Kasper und Mürl damit einen Scheck in Höhe von 5000 Euro an Frank Aumann überreichen. Dazu trafen sie sich am 24. Juli am Flughafen München.
Franka kam als gesundes Baby zur Welt. Als Säugling litt sie an einer eigentlich harmlosen Erkältung. Allerdings zog diese schwerwiegende Folgen nach sich: Frankas Herzmuskel entzündete sich, so dass das kleine Mädchen ein Kunstherz benötigte. Mit dem lebt es nun und hofft auf ein Spenderherz – zusammen mit seiner Familie. Franka darf das Klinikum  Großhadern nicht verlassen. Zu groß ist die Infektionsgefahr. Aber selbst im Krankenhaus ist Franka Gefahren ausgesetzt und musste vor rund drei Wochen bereits eine schwere Infektion durchstehen.
Vater Frank Aumann reduzierte seine Arbeitszeit, um mehr für die Familie da zu sein. Neben Franka gehören auch ihre Geschwister, die fünfjährige Marlene und der siebenjährige Julius, sowie Mama Carolin dazu. Carolin geht aufgrund der schwierigen Situation momentan nicht arbeiten. So kann sie im Wechsel mit ihrem Mann bei Franka im Krankenhaus beziehungsweise bei den beiden älteren Kindern zu Hause sein.
Die Freisinger Marketing Agentur Kasper Communications nahm sich bereits Anfang des Jahres der Öffentlichkeitsarbeit von Team Franka an und führt diese fort. Kasper dazu: „Wir machen das für den guten Zweck, weil uns daran liegt, dass die Menschen sich bewusst werden, wie wichtig Organspenden sind. Und wir machen es für Franka.“ Auch Frank Aumann möchte Aufmerksamkeit für das Thema Spenderorgane erzielen: „Wir möchten mit Team Franka auf jeden Fall weitermachen,“ so Aumann. „Natürlich wünsche ich mir, dass möglichst viele Menschen sich Gedanken über Organspenden machen,“ fügt er hinzu. „Aber am meisten wünsche ich mir, dass wir ein normales Leben führen können,“ sagt der dreifache Vater. „Wir freuen uns sehr über die Spenden und die große Hilfsbereitschaft der Menschen.“
Bild: hinten (v.l.): Thomas Bihler, Frank Aumann, Karim Mürl und Michi Kasper bei der Scheckübergabe zusammen mit Marlene und Julius Aumann (vorne).
 
 

facbookSWtwitterSW