Veranstaltungen

Oktober
2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Wirtshauskonzert:  Wirtshaus-Flamenco-Konzert in der wohl...  Musik

Red Night by Smirnoff im Nachtcafe :   EINLASS AB 18 JAHREN IM NACHTCAFE - 0,5L...  Musik

Finale dahoam:  Mit einem weiteren Sieg und einer knappen...  American Football

Pneumokokken-Impfung verhindert Lungenentzündung:  Gerade einmal 30 Prozent der Senioren zwischen 65...  Gesundheit

S(w)ing im Advent:  Moderne Chor- und Instrumentalwerke von Robert...  Events

Jetzt gegen Grippe impfen lassen:  Die vergangene Grippesaison 2016/2017 sorgte in...  Gesundheit

Tüntenhausen: Ab 19. Oktober Änderungen beim Schulbusverkehr :  Durch die aktuelle Baustelle des Staatlichen...  LKR aktuell

Neue Welcome-Lounge am Münchner Airport informiert Gäste über bayerische Attraktionen:  Bayerns Tourismusstaatssekretär Franz Josef...  Flughafen MUC

Inklusion am Arbeitsplatz:  Sozialministerin Emilia Müller würdigt...  Flughafen MUC

„Alle lieben Karlchen": Lesung für dreijährige Kinder mit Eltern:  „Von den Erlebnissen der bekannten...  Events

Brian Auger’s Oblivion Express feat. Alex Ligertwood:  Brian Auger - geliebt und gefeiert von der...  Musik

Hinweisschilder beachten: Herbst-Aktion zur Rattenbekämpfung:  06. November 2017///  bis einschließlich...  LKR aktuell

Privataktion auf öffentlichen Flächen: Krokusse als Bienen-Nahrung:  Tolle Aktion! Schon jetzt denken private Natur-...  LKR aktuell

Freising auf der Expo Real: Informieren, netzwerken, Kontakte stärken:  Informieren, netzwerken, Kontakte stärken: Auch...  LKR aktuell

ACI Airport Service Quality Awards 2017:  Flughafen München erhält Auszeichnung für...  Flughafen MUC

Westtangente: Baustellenbedingte Stauzeit bessert sich in diesen Tagen:  Wie Ende September 2017 berichtet,  sind in...  LKR Verkehrsinfo

„Paulette“ – Komödie mit Diana Körner:  Am Samstag, 28. Oktober 2017, präsentiert das...  Theater/Kabarett

Problemmüllannahme in Freising:  25. Oktober /// Die nächsten Termine auf...  LKR aktuell

Projektgruppe Bauen, Wohnen und Verkehr trifft sich:  23. Oktober 2017 /// Die Projektgruppe Bauen,...  LKR aktuell

Organisationsübergreifende Einsatzübung:  Vergangenem Samstag übten Einsatzkräfte der...  LKR aktuell

Flughafen MUC

Klimaschutzziele des Münchner Flughafens

Flughafen-MPublikation informiert über Maßnahmen darunter steht die zweite Zeile zur Reduzierung der CO2-Emissionen 

Bis 2030 will der Flughafen München erster klimaneutral betriebener Airport Deutschlands werden. In einer neu erschienenen Publikation unter dem Titel „Unser Klima, unser Beitrag“ informiert der Flughafen München über seine Klimaschutzziele und die umfangreichen Maßnahmen zur Reduzierung seiner CO2-Emissionen. Der CO2-Ausstoß eines internationalen Flughafens entspricht dem einer kleinen Stadt. Die Broschüre erklärt, wie es durch kluges CO2-Management gelingt, die Emissionen so weit wie möglich zu vermeiden und zu mindern. Etwa, in dem der Airport den Anteil von Elektrofahrzeugen in seinem Fuhrpark massiv ausbaut – innerhalb von drei Jahren sollen mehr als 120 mit Benzin oder Diesel angetriebene Autos durch Elektromobile ersetzt werden.

Radler im Anflug

20170804 MUC_Bike_And_Style_0113_HIGHRES_by_FlorianBreitenbergerLuftakrobatik zum Auftakt der „Bike & Style“ am Münchner Airport 

Nicht nur mit einem Flugzeug kann man den Luftraum erobern – das geht auch mit dem Fahrrad: Am heutigen Freitagmittag startete im Forum des München Airport Centers die „Bike & Style“. Damit wird der Münchner Flughafen bis zum Sonntag, 20. August 2017 erstmals zum Hotspot der internationalen Mountainbike-Szene.  Auf einem 3.000 Quadratmeter großen Bike-Parcours mit einer riesigen Show- Rampe, zeigten die Profis bereits am Eröffnungstag ihre spektakuläre Luftakrobatik. Und auch in den kommenden Wochen ist einiges geboten: Jeden Freitagabend und Sonntagnachmittag zeigen dort internationale Stars bei Freestyle-Shows ihr Können.

Turbo-Service am Airport

Flughafen Elektro_ladestaDeutschlands größter Schnellladestandort für Elektro-Autos 

Die Flughafen München GmbH hat in Zusammenarbeit mit „DriveNow“ und dem Technologiekonzern ABB einen neuen Service für Elektrofahrzeuge am Airport eingerichtet. Die insgesamt acht Schnellladesäulen mit einer Gesamtleistung von 240kW verfügen über jeweils drei Ladepunkte und bilden zusammen den laut Auskunft des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. derzeit größten Schnellladestandort für Elektrofahrzeuge in Deutschland. Die Ladesäulen befinden sich im Parkhaus P20 im Carsharing-Parkbereich auf der Ebene 01.  Diese Ladeinfrastruktur im nicht-öffentlichen Teil des Parkhauses ist ausschließlich Fahrzeugen vorbehalten, die im Carsharing betrieben werden. Derzeit nutzt DriveNow mit insgesamt 85 BMW i3 der Münchner Flotte den neuen Service am Airport.

Nachwuchskräfte gesucht

Flughafen-MBewerbungsstart für das Ausbildungsjahr 2018 bei der Flughafen München GmbH 

Vom 1. August bis zum 15. Oktober 2017 öffnet die Flughafen München GmbH (FMG) wieder ihr Online-Bewerbungsportal mit spannenden Ausbildungsberufen für alle Interessenten und frischen Absolventen. Für die diesjährige Bewerbungsrunde werden engagierte Nachwuchskräfte gesucht, um die rund 90 Ausbildungs- und Studienplätze der FMG und ihrer Tochtergesellschaften zu besetzen. Insgesamt werden 14 attraktive Ausbildungsberufe sowie fünf interessante duale Studiengänge aus verschiedenen Fachbereichen angeboten: Die Bandbreite reicht dabei von Einzelhandels-, Service- und Büromanagementkaufleuten über Mechatroniker, Köche, Restaurantfachleute und Fachinformatiker bis hin zu Fachkräften im Gastgewerbe, für Lagerlogistik oder

„Bike & Style“ am Münchner Flughafen

Flughafen-MAirport wird Landeplatz für Radsportler: Spektakuläre Sprünge im MAC-Forum 

Der Flughafen München wird während der Sommerferien erstmals zum Hotspot der internationalen Mountainbike-Szene: Im Rahmen von „Bike & Style“ verwandelt sich das MAC-Forum ab Freitag, 04. August, 17 Tage lang in einen 3.000 Quadratmeter großen Bike-Parcours mit einer riesigen Show-Rampe. Jeden Freitagabend und Sonntagnachmittag zeigen dort internationale Stars bei Freestyle-Shows ihr Können und bringen ordentlich Luft unter ihre Räder. Beim High Jump Contest kämpfen Profis um den höchsten Sprung mit dem Bike. Gäste finden auf einer Tribüne für 500 Zuschauer Platz zum Anfeuern und Stimmung machen.

facbookSWtwitterSW