Veranstaltungen

Oktober
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Vorverkauf für den Dokumentarfilm „Die Grüne Lüge“ hat begonnen:  Die beiden Agenda 21-Gruppen Faires Forum und...  Events

Broschüre zum 25 jährigen Bestehen des Tierschutzvereins Freising e.V:  11. November 2018 /// Die Broschüre entstand...  LKR aktuell

Christine Eixenberger „Fingerspitzenlösung“:  Christine Eixenberger hat sich bereits einen Namen...  Theater/Kabarett

Tribute to Monsters of Rock:  Black Purple hat sich dem Sound der britischen...  Musik

Bastler aufgepasst: „Bau dir dein eigenes Flugzeug“:  Flughafen München lädt zur großen...  Flughafen MUC

Fit in Freising - Lebenslauf 2018:  Was für ein Glück, dass ich rein zufällig auf...  Gesundheit

BLACK-BEAT-BASH vs. QUER-BEATZ-STYLE:  Die Sommerpause ist vorbei und wir feiern wieder...  Musik

Krampus Anstich mit Xaver Reiser + Duo:  Krampus, der grimmige Geselle, der den Nikolaus...  Events

"IRISH CHRISTMAS" mit der Band Matching Ties:  Die irisch-englisch-schottische Folkband...  Events

Anmelden zur Autoren-Lesung für Kleinkinder in der Stadtbibliothek:  16. November 20218 /// Das Team der...  LKR aktuell

Weihenstephan Arena: Die Öffnungszeiten in den Herbstferien:  In den Herbstferien, Montag, 29. Oktober, bis...  LKR aktuell

Änderung bei der Müllabfuhr an Allerheiligen:  Wegen des kommenden Feiertags am Donnerstag, 01....  LKR aktuell

Bürgersprechstunde bei OB Eschenbacher:  24. Oktober 2018 /// Die nächste...  LKR aktuell

Nächster Termin zur Energieberatung am 25. Oktober :  25. Oktober 2018 /// Der nächste Termin zur...  LKR aktuell

Buff Zack im Jazz Club Hirsch:  Nach vier Jahren Bandgeschichte und zwei...  Musik

Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek:  An jedem ersten Samstag im Monat, also wieder am...  Events

„Nur so funktioniert Demokratie!“ OB dankt Freisinger Wahlhelfern/-innen :  Mit einem öffentlichen Dank wendet sich...  LKR aktuell

„Danke, Manfred Reuß!“: Verabschiedung eines Agenda21-Urgesteins:  Als Sprecher der Projektgruppe „Energie und...  LKR aktuell

The Irish - American Musik und Tanzabend "Greengrass - Bluegrass":  Seit nunmehr sechs Jahren wird Neufahrn im März...  Musik

Michael Altinger mit seinem aktuellen Programm "Hell":  „Das Helle, das sind immer die anderen“,...  Events

Flughafen MUC

Konzert im Terminal

Flughafen5-18 ATF386213-jährige Star-Geigerin verzückt Passagiere am Münchner Airport

Clara Shen, eines der größten deutschen Nachwuchstalente an der Violine spielte exklusiv für alle Reisende im Satellitengebäude des Terminals 2 am Münchner Flughafen. Die 13-jährige gebürtige Münchnerin mit chinesischen Wurzeln gab im 2016 eröffneten Satellitenterminal eine Kostprobe ihres Könnens. Mit klassischen Stücken wie Salut d'Amour von Edward Elgar und Liebesleid von Fritz Kreisler erfreute Clara mit ihrer Violine aus dem Jahr 1864 nicht nur die Passagiere, sondern auch die Mitarbeiter des Flughafens. Die junge Violinistin gab mit elf  Jahren ihr Solodebüt mit der Bayerischen Philharmonie und studiert seit vier Jahren als Jungstudentin an der Hochschule für Musik und Theater München.

Flughafen München ist größtes Brutgebiet des Großen Brachvogels

MUC Vogelschutz_YD_03Wer in diesen Tagen am Münchner Flughafen zur Startbahn rollt, erlebt zuweilen eine unerwartete Begegnung. Vom Fenster des Flugzeugs kann mit etwas Glück aus nächster Nähe der Große Brachvogel beobachtet werden, einer der ganz seltenen Wiesenbrüter, der in Deutschland vom Aussterben bedroht ist (Rote Liste Deutschland Stufe 1).  Am Flughafen München fühlen sich die Tiere auf den Wiesen direkt neben den Start- und Landebahnen besonders wohl und können im geschützten Bereich innerhalb des Sicherheitszaunes ungestört brüten und ihren Nachwuchs aufziehen. In der letzten Saison wurden auf den Flughafenwiesen 94 Brutpaare gezählt – so viele wie nie zuvor. Vor den großen Vögeln aus Aluminium haben sie offensichtlich keine Angst.

„Innovation & Style“ am Münchner Flughafen

Flughafen-MAirport zwei Tage lang Schaufenster für Großkonzerne und Startup-Unternehmen

Innovationen zum Anfassen rund um das Thema „Reisen und Mobilität der Zukunft“ werden am nächsten Wochenende am Münchner Flughafen vorgestellt: Freitag und Samstag, den 20. und 21. April 2018, öffnet sich im München Airport Center (MAC) jeweils von 11.00 bis 18:00 Uhr ein Schaufenster für Trends von morgen. Vier Unternehmen aus dem Bereich der Großtechnologie sowie 16 Startups werden im MAC-Forum Fluggästen, Airport-Mitarbeitern und Besuchern ein breites Spektrum an innovativen Konzepten und Produkten präsentieren. An beiden Veranstaltungstagen dürfen sich die Gäste zudem auf Live-Musik und ein spannendes Entertainmentprogramm freuen. Flughafenchef Dr. Michael Kerkloh wird die „Innovation & Style“ am Freitag eröffnen. 

Erstflug von Bayern in die Wüste Nevadas

Flughafen-16-4-18 ATF9931Zum heutigen Start des ersten Direktflugs der Eurowings von München nach Las Vegas spendierte die Flughafen München GmbH (FMG) der Crew und den Passagieren eine Premierentorte. Ab sofort bietet die deutsche Lowcost- Gesellschaft – eine Tochter der Lufthansa – jeweils montags eine Verbindung zum McCarran International Airport in Las Vegas. Bis Mitte Juli wird Eurowings ihr Reiseangebot von München auf insgesamt zehn Langstreckenverbindungen aufstocken und diese 15-Mal pro Woche bedienen. Hierfür stationiert die deutsche Fluggesellschaft drei Großraumflugzeuge vom Typ Airbus A330 an Bayerns Tor zur Welt.

Flughafen München am morgigen Dienstag von Streikmaßnahmen betroffen

Flughafen-MDie Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat im Zusammenhang mit den laufenden Tarifauseinandersetzungen im Öffentlichen Dienst auch am Münchner Airport umfassende Streikmaßnahmen angekündigt. Der Ausstand wird am Dienstag, den 10. April 2018, stattfinden und den ganzen Tag andauern. Aufgrund dieser Maßnahmen wird es zu erheblichen Beeinträchtigungen im Flugverkehr kommen. Die Flughafen München GmbH (FMG) sowie Airlines und Behörden werden alle Anstrengungen unternehmen, um die Auswirkungen des Arbeitskampfes nach Möglichkeit zu begrenzen.

facbookSWtwitterSW