Veranstaltungen

Juli
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Zeitweise Sperrung der Bahnübergänge Pulling und Feldfahrt:  31. Juli 2018 /// In der Zeit des...  LKR Verkehrsinfo

Bürgerversammlungen im Herbst 2018:  18. September 2018 /// Die Versammlungen beginnen...  LKR aktuell

Agenda-Gruppe arbeitet an Stadtführung für Sehbehinderte und Blinde:  25. Juli 2018 /// Eine Stadtführung speziell für...  LKR aktuell

Ehrenamt mit Tradition: Feldgeschworene gesucht:  Die Stadt Freising sucht engagierte Bürgerinnen...  LKR aktuell

„Lange Nacht der Freisinger Stadtführer“:  Basis für den anregenden Abend mit knapp 30...  Events

Agenda21-Projektgruppe „Biostadt Freising“ trifft sich:  25. Juli 2018 /// Die Agenda21-Projektgruppe...  LKR aktuell

Erding Bulls spielen gegen Munich Cowboys II:  Am Samstag, 21.07.2018 treten die Erding Bulls...  American Football

Benefizfußballturnier für die KlinikClowns Bayern:  Deutsche Fußballmannschaft der Spitzenköche...  Events

Benefizfußballturnier für die KlinikClowns Bayern:  Deutsche Fußballmannschaft der Spitzenköche...  Sport allgemein

Flohmarkt in Neufahrn:  Schnäppchenjäger aufgepasst Sie suchen nach...  Events

Heinrich del Core "Ganz arg wichtig!":  Mit dem schwäbischen Charme eines echten...  Events

Buchkino "Johanna im Zug":  Abenteuer Bilderbuchkino   Dabei verwandelt...  Events

Flohmarkt in Neufharn:  Schnäppchenjäger aufgepasst Sie suchen nach...  Events

Verdienter Sieg der Erding Bulls:  Als am Sonntag das Finalspiel in der Fußball...  American Football

DJ SONNENGRUSS:  Modern Pop, Dance House Er selbst beschreibt...  Musik

LOCHTRIO bayrische Wirtshausmusik:  Das LochTrio, ein urig bayerisches Volksmusiktrio...  Events

ZIRKUS LIBERTA:  Es ist ein Zirkus, der nicht nur wie sonst üblich...  Events

Boote versenken im Nachtcafe:  Party on  im Nachtcafé: Join in and have the...  Musik

VIVA VOCE – die A Cappella Band:  „Ein Stück des Weges“ Das neue Programm...  Events

Ehre, wem Ehre gebührt: Stadt zeichnet langjährige Beschäftigte aus:  Es wurde gescherzt und viel gelacht: Bei bester...  LKR aktuell

Flughafen MUC

„Bike & Style“ am Münchner Flughafen

Flughafen-MAirport wird Landeplatz für Radsportler: Spektakuläre Sprünge im MAC-Forum 

Der Flughafen München wird während der Sommerferien erstmals zum Hotspot der internationalen Mountainbike-Szene: Im Rahmen von „Bike & Style“ verwandelt sich das MAC-Forum ab Freitag, 04. August, 17 Tage lang in einen 3.000 Quadratmeter großen Bike-Parcours mit einer riesigen Show-Rampe. Jeden Freitagabend und Sonntagnachmittag zeigen dort internationale Stars bei Freestyle-Shows ihr Können und bringen ordentlich Luft unter ihre Räder. Beim High Jump Contest kämpfen Profis um den höchsten Sprung mit dem Bike. Gäste finden auf einer Tribüne für 500 Zuschauer Platz zum Anfeuern und Stimmung machen.

Kita-Geburtstag: Seit 10 Jahren wird am Airport gehopst

Flughafen 7-17_FMG_Kita_aeZehn Jahre ist es her, dass Waldi Wurzelzwerg, Willi Wasserwichtel, Wolle Wolkenriese und Sonja Sonnentroll ins Leben gerufen wurden und den Gruppen der Flughafen-Kindertagesstätte Airport-Hopser ihre Namen gaben. Damals landete die Kita der Flughafen München GmbH (FMG) unter der Trägerschaft des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), Kreisverband Freising, am Flughafen - zuerst im Flight Operations Center (FOC) der Lufthansa bevor sie vor vier Jahren in ihre eigenen Räumlichkeiten am Besucherpark umzog. Mit einem großen Sommerfest feierten die Airport-Hopser jetzt dieses Jubiläum.  Insgesamt 48 Kinder im Alter von acht Wochen bis vier Jahren werden hier gegenwärtig Montag bis Freitag zwischen 6 und 21 Uhr betreut. Die flexiblen Buchungszeiten kommen vor allem Eltern, die im Schichtbetrieb arbeiten, entgegen.

Münchner Airport stellt Personal- und Sozialbericht vor

Flughafen-MVon Angola bis Vietnam: Mitarbeiter der Flughafen München GmbH stammen aus 54 Ländern 

Unterschiedlichste Berufsbilder, flexible Arbeitszeiten und Mitarbeiter aus aller Welt: Vielfalt ist die Stärke der Flughafen München GmbH (FMG). Das zeigt der neue Personal- und Sozialbericht 2016. Rund 35.000 Beschäftigte sind auf dem gesamten Flughafen-Campus tätig, die FMG mit ihren 15 Tochtergesellschaften beschäftigt rund 9.200 Arbeitskräfte. Allein im Mutterkonzern waren es im vergangenen Jahr 4.400 Mitarbeiter aus 54 Nationen - von Angola bis Vietnam – 997 davon Frauen. Zählt man die Tochterunternehmen dazu, stammen die Mitarbeiter sogar aus 69 verschiedenen Ländern. 

Ferienhochstimmung am Flughafen München

Flughafen SpielplatzSpiel und Spaß im Besucherpark und im Kinderland des Airports

Auch dieses Jahr bietet der Münchner Flughafen wieder jede Menge Ferienfreizeitspaß für Groß und Klein. Im Zeitraum vom 30. Juli bis zum 10. September 2017 können sich kleine und große Flughafenfans auf ein buntes und abwechslungsreiches Programm am Airport freuen. Drei Partys und viele Mitmach-Aktionen bilden den Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms im Besucherpark und dem Kinderland des Münchner Flughafens. Während der gesamten sechs Wochen gibt es spannende Aktionen rund um den Airport. Gestartet wird das Programm am 30. Juli mit einem großen Sommerfest. Unter dem Motto „Eine spielerische Reise quer durch Bayern“ laden der Flughafen und das Kinderland Bayern die Besucher ein, interaktiv die verschiedenen Regionen des Freistaats kennenzulernen.

Über 51.000 Starts und Landungen in den bayerischen Sommerferien

Flughafen-MMünchner Airport rechnet zur Hauptreisezeit mit mehr als sechs Millionen Fluggästen

Wenn am kommenden Wochenende in Bayern die Sommerferien beginnen, wird der Flughafen München für viele Urlauber wieder der Startplatz ihrer Reise sein. Während der sechswöchigen Ferien haben die Fluggesellschaften insgesamt über 51.000 Flüge angemeldet. In dieser Zeit werden voraussichtlich weit über sechs Millionen Reisende den Münchner Flughafen als Start- und Landeplatz oder zum Umsteigen nutzen. Von München aus steht den Fluggästen eine weltweite Auswahl an sonnigen Reisezielen zur Verfügung. Die meisten internationalen Starts gehen zu den klassischen Feriendomizilen in Südeuropa bzw. rund um das Mittelmeer. So starten alleine nach Italien über 2.300 Maschinen.

facbookSWtwitterSW