Veranstaltungen

Januar
2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Festival Latino:  Das Orquesta Salsborr wurde von Chico Diaz im Jahr...  Musik

Die Legende kehrt zurück: Weltpremiere für Toyota GR Supra:  Sportwagen debütiert auf der North American...  Auto

Die Projektgruppe Migration trifft sich:  23. Januar 2019 /// Am Mittwoch, 23. Januar...  LKR aktuell

Sebaldhaus: Noch freie Plätze bei Malkursen für Kinder :  26. Januar 2019 /// Die Stadtjugendpflege Freising...  LKR aktuell

Sebaldhaus: Noch freie Plätze bei Malkursen für Kinder:  02. Februar 2019 /// Die Stadtjugendpflege...  LKR aktuell

Flughafen München und bayern design zeigen innovative Mobilitätslösungen von morgen:  LabCampus, Lufttaxis und Co.: Wie sieht die...  Kunst

Werbung für Fleisch – Verwirrspiel im Supermarkt:  Verbraucherzentralen nehmen Aussagen zur...  Gesundheit

Schneechaos statt Skiurlaub:  Was betroffene Urlauber wissen sollten Die...  Reisen

Projektgruppe Menschen mit Behinderung arbeitet weiter:  24. Januar 2019 /// Die Projektgruppe...  LKR aktuell

„Rock-Sie" - Band Clash im JUZ :  Am Samstag, 19. Januar 2019, gibt es eine...  Musik

Theater in der Stadtbibliothek: „Odysseus kam nicht zurück“:  Die Stadtbibliothek Freising präsentiert am...  Theater/Kabarett

Trio Lumimare:  Die Künstler Michaela Neuwirth (Querflöte),...  Events

Nächster Termin zur Energieberatung am 24. Januar:  24. Januar 2019 /// Der nächste Termin zur...  LKR aktuell

Leider auch im neuen Jahr: Standesamt vorläufig mittwochs geschlossen :  16. Januar 2019 /// Um Verständnis wird gebeten:...  LKR aktuell

OB gratuliert Nachwuchskräften:  Zwei hochmotivierte und bestens ausgebildete...  LKR aktuell

Agenda21-Projektgruppe Biostadt Freising startet ins neue Jahr:  17. Januar 2019 /// Die Agenda21-Projektgruppe...  LKR aktuell

Gewinnspiel 5x2 Karten für die Ü30 Party:  Die nächste Ü 30-Party steht vor der Tür! Tolle...  Gewinnspiel

Kinderfasching in der Luitpoldhalle mit "MAX":  Traditonell findet der größte Kinderfasching im...  Events

Jacks Promo Night @Nachcafe:  Mr. Jack hat Geschenke für Euch-  Jack Fire...  Musik

Die Gegner der U19 in der Saison 2019:  Und weiter geht es mit der Ligaeinteilung im...  American Football

Kriegsgräberfürsorge: Haus- und Straßensammlung ab Mitte Oktober

lkr-aktuellLOGOVon Mitte Oktober bis Mitte Dezember 2018 führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. landesweit seine diesjährige Haus- und Straßensammlung durch. Altoberbürgermeister Dieter Thalhammer, Vorsitzender des Kreisverbandes Freising im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, und Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher bitten die Bevölkerung in Stadt und Landkreis Freising, die humanitär und gesellschaftspolitisch wichtige Arbeit des Volksbundes zu unterstützen: „Wenn in diesen Tagen Mitglieder und engagierte Helfer/-innen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bei der Herbstsammlung 2018 in Stadt und Landkreis Freising um Spenden nachsuchen, bitten wir Sie herzlich um eine Zuwendung. Kriegsgräber mahnen zu Versöhnung und Frieden – helfen Sie mit!“


 
Auch die Krieger-, Soldaten- und Reservistenvereine im Stadtgebiet Freising unterstützen die Gedenkarbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. bei der diesjährigen Sammlung. „Leider stehen nicht mehr überall genügend Sammler zur Verfügung, um die Aktion flächendeckend durchführen zu können“, bedauern Kurt Dittrich, Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Freising, sowie Altoberbürgermeister Dieter Thalhammer. Im Stadtgebiet gibt es nur noch in den Ortsteilen sowie im Stadtteil Vötting Haussammlungen.
In Abstimmung mit OB Eschenbacher bitten die Reservistenkameradschaft Freising, der Krieger- und Soldatenverein Freising-Neustift, die Krieger- und Soldatenvereinigung Freising-Lerchenfeld e. V. und der Krieger- und Reservistenverein Haindlfing-Itzling nicht mehr nur bei einem Hausbesuch, sondern mit schriftlichen Aufrufen um Spenden. Die Bürgerinnen und Bürger der genannten Freisinger Stadt- und Ortsteile erhalten dabei auch einen vorbereiteten Überweisungsträger. Selbstverständlich sind als Ansprechpartner die Vorsitzenden der Vereine genannt – wer lieber persönlich spenden möchte, kann unkompliziert einen Besuch erbitten. 
 
OB Eschenbacher weiß um die begrenzten personellen Möglichkeiten und hofft auf eine rege Unterstützung durch die Bevölkerung. „Die Haus- und Straßensammlung ist eine wichtige Säule für den Volksbund, seiner anspruchsvollen Aufgabe nachzukommen.“ Neben der unmittelbaren Pflege von Kriegsgräbern sorge sich der Volksbund beispielsweise auch um nationale und internationale Jugendbegegnungen: „Jugendliche und junge Erwachsene zu sensibilisieren für die große Bedeutung von Frieden und Freiheit, das ist eine Herausforderung, auch heute und in Zukunft“, begrüßt OB Eschenbacher die Unterstützung der Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge durch die Sammlung von Mitte Oktober bis Mitte Dezember 2018.

facbookSWtwitterSW