Veranstaltungen

Februar
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

90s to 00s Party vs. Quer-Beatz-Sound :  DIe ultimative Party in deinem Wohnzimmer ♥ 90s...  Musik

Neubau Nordostumfahrung: Änderungen im Schulbusverkehr:  Ab 19. Februar 2018 /// Im Zuge des Neubaus der...  LKR aktuell

Nächster Termin zur Energieberatung:  22. Februar 2018 /// Der nächste Termin zur...  LKR aktuell

Wohnanlage „Corte Salvati“: Iconic Award für anspruchsvolle Architektur :  Herzlichen Glückwunsch: Die erst im Januar 2017...  LKR aktuell

Workshop macht Mut: Zivilcourage kann man lernen:  Fast jeder kennt diese Momente: Spät abends auf...  LKR aktuell

Zecken im Winter:  BARMER empfiehlt Vorsichtsmaßnahmen Der relativ...  Gesundheit

lberto Barreira´s Quartet:  Eine Mischung von Jazz, Samba, Bossa Nova, Baiao,...  Musik

EDOM aus New York:  DER NEUSTE TON VON JOHN ZORN'S TZADIK...  Musik

Roland Hefter im Lindenkeller:  „Des werd scho no“ heisst das Titellied der...  Events

Alles geregelt für den Fall der Fälle:  Ein Fachanwalt informiert an zwei Abenden...  Events

„Josie Pepper“ gibt Passagieren Auskunft:  Flughafen München und Lufthansa testen humanoiden...  Flughafen MUC

Problemmüllannahme in Freising:  21. Februar 2018 /// Im Landkreis Freising können...  LKR aktuell

Problemmüllannahme in Freising :  17. März 2018 /// Im Landkreis Freising können...  LKR aktuell

Problemmüllannahme in Freising :  11. April 2018 /// Im Landkreis Freising können...  LKR aktuell

Gewicht im Griff: Gute Vorsätze für die Fastenzeit:  Ratgeber der Verbraucherzentralen gibt hilfreiche...  Gesundheit

Simone Buchner Fotografie:  Als Fotografin im Bereich Babybauch-, Newborn-,...  Businessbericht

Gewinne ein Buch von Florian Wildgruber:  Er ist Sportpsychologe, Speaker-Slam-Gewinner,...  Gewinnspiel

Vorsicht bei der Partnersuche im Internet:  Zum Valentinstag warnt die Verbraucherzentrale...  Dies & Das

Was bedeutet „Clean Eating“?:  „Clean Eating“ gilt als neuer Ernährungstrend...  Gesundheit

Kontrovers, informativ und innovativ:  Im Februar startet im KBW eine Webinar-Reihe zu...  Events

LKR aktuell

Müllentsorgung 2018 im Stadtgebiet: Alle Infos auch online abzurufen

lkr-aktuellLOGODie Müllabfuhrtermine 2018 in der Stadt Freising – Restmüll, Biomüll, Gelber Sack und ggf. Papier sowie die Termine der Problemmüllsammlungen – werden in einem Entsorgungskalender dargestellt, der u.a. im Wertstoffhof und im Bürgerbüro zum Mitnehmen erhältlich ist. Selbstverständlich sind alle Daten auch online abzurufen im Internetauftritt der Stadt Freising unter www.freising.de / Rathaus / Planen & Bauen / Natur & Umwelt / Abfallentsorgung – leicht zu finden gleich von der Startseite sowie allen anderen Seiten über den „Schnellfinder“ am rechten Seitenrand direkt unter dem Stichwort „Abfallentsorgung“. Dort können die PDF-Dateien zum Entsorgungskalender 2018 sowie die Toureneinteilung Freisings nach Straßennamen direkt heruntergeladen werden.

Erste Weihnachtsfeier in der neuen Unterkunft des THW Freising schließt äußerst ereignisreiches Jahr ab

THW-1-18traditionelle Weihnachtsfeier des THW Freising fand im Dezember 2017 erstmals in der neuen Unterkunft statt. Mehr als 120 aktive und ehemalige Einsatzkräfte waren der Einladung zum geselligen Ausklang eines ganz besonderen Jahres gekommen. Mehr als 120 Gäste, alles ehrenamtliche und ehemalige Einsatzkräfte mit ihren Familien, konnten der Ortsbeauftragte des THW Freising, Michael Wüst und der 1. Vorstand des THW-Helfervereins Freising e. V., Manfred Kürzinger, zur Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Saal der neuen THW-Unterkunft begrüßen. Dieser traditionelle Jahresausklang beschloss ein für den Ortsverband äußerst ereignisreiches und vor allem ganz besonderes Jahr.

Eine schöne Tradition: Sternsinger besuchen das Rathaus

Sternsinger18Liebenswerter Besuch im Rathaus: Eine Sternsinger-Gruppe aus St. Georg stattete Bürgermeisterin Eva Bönig und Rupert Widmann, Leiter des Hauptamtes, am Mittwoch  einen berührenden Besuch ab. Laura Zubek, Pascal und Clara Sing sangen mit Leidenschaft ihr Lied und spendeten in Begleitung von Edi Krockauer vom Sternsinger-Team der Pfarrei den Segen. Die drei kleinen „Könige“ wussten auch um die große Bedeutung, mit ihrem Einsatz als Sternsinger nicht nur in den besuchten Häusern Freude zu schenke, sondern mit den Zuwendungen dann auch zu echter Hilfe beizutragen:

Die ökologischen Ausgleichsflächen zur Westtangente Freising

WT AusgleichflächemitNebengerinne_nacheineinhalbJahrenEntwicklung_2016

Ein voller  Erfolg für die Natur – und die Stadt Freising 

Waldwasserläufer, Bekassinen, Kiebitze und sogar ein Exemplar der seltenen Zwergschnepfe, offenbar unterwegs auf Futtersuche, wurden gesichtet; ein Brutpaar des Flussregenpfeifers hat Einzug gehalten: Auf den ökologischen Ausgleichsflächen, die bereits vor dem ersten Spatenstich für Freisings dringend erforderliche Westumfahrung hergestellt wurden, zeigt sich wertvolles Leben. Der Planfeststellungsbescheid zur Westtangente Freising hatte festgesetzt, dass ein Teil der ökologischen Ausgleichsmaßnahmen zeitlich vorgezogen, also vor Beginn des Straßenbaus, hergestellt werden muss. Die Stadt Freising beauftragte deshalb im Februar 2014 das Büro Dr. H. M. Schober, die Ausgleichsflächen in allen Details planen und herstellen zu lassen.

Landkreis Freising: Dubiose Einladung zu einer „Lebkuchenfahrt“ im Umlauf

Verbraucherzentrale LOGODie Verbraucherzentrale Bayern rät von einer Teilnahme ab

Derzeit erhalten Verbraucher im Landkreis Freising ein Einladungsschreiben zu einer „Lebkuchenfahrt“ nach Ingolstadt. Versprochen werden unter anderem ein „Losglück mit 300.- Euro Weihnachtsgeld“ und diverse Zusatzgeschenke. Die Verbraucherzentrale Bayern schätzt das Angebot als typische Kaffeefahrt mit Verkaufsveranstaltung ein und rät von einer Teilnahme ab. „Hier geht es nicht um eine günstige Tagesfahrt, sondern vor allem ums Geschäft“, warnt Tatjana Halm, Rechtsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Die angeprie- senen „Schnäppchen“ entpuppen sich meist als überteuert oder von minderer Qualität. „Die Angeschriebenen sollten auch wissen, dass das Ziel der Busreise oft nicht der angegebene Ort, sondern eine abseits gelegene Gaststätte in der jeweiligen Region ist“, so Tatjana Halm.

facbookSWtwitterSW