Veranstaltungen

Dezember
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Die grosse Silvesterparty 18/19 im Nachtcafe Freising:  Am 31.12. 2016 ist auf dem Nachtcafé-Gelände...  Events

Silvester im Airbräu:  Spaß & Gaudi im Airbräu Wieder geht ein...  Events

Silvester 2018 im Hausler-Stadl:  Silvester auf dem Hauslerhof. Zu Hause bleiben...  Events

Stadtverwaltung während der Feiertage geschlossen:  Die Stadtverwaltung mit ihren Einrichtungen ist an...  LKR aktuell

Berufsorientierungsmesse am Münchner Airport: Staatsministerin Kerstin Schreyer zeichnet „Berufsfit“ aus:  Seit 20 Jahren gibt es die „Berufsfit“ am...  Flughafen MUC

„Zivilcourage – kann man lernen!“ :  19. Januar 2019 /// Man muss kein Held sein,...  LKR aktuell

Erfolgreiche Zertifizierung im Bereich Umweltmanagement:  Münchner Flughafen erfüllt strengste...  Flughafen MUC

Neuer Toyota RAV4 zu Preisen ab 29.990 Euro bestellbar:  Kompakt-SUV startet in fünfte...  Auto

Fit in Freising - Advent:  Brrr, es ist kalt geworden. Mittlerweile ertappe...  Gesundheit

Der kleine grüne Kobold - Kindertheater für die Jüngsten:  Großer Spaß für kleine Leute: Am Sonntag, 16....  Events

Das THW Freising hebt ab! :  Hilfeleistung zu Lande, zu Wasser und jetzt auch...  LKR aktuell

Stadtgärtnerei informiert über Sicherungsmaßnahmen am Baumbestand :  In den kommenden Wochen werden von Mitarbeitern...  LKR aktuell

FMG und Lufthansa engagieren sich für Umwelt- und Klimaschutz:  Neues „Green Gate“ am Münchner Airport zeigt...  Flughafen MUC

Zum Tode von Dr. Radiguet: Freising trauert mit Arpajon:  Er war einer der „Gründerväter“ und ein...  LKR aktuell

Jugendstadtrat plant weiter an der „Party on Ice“ im Januar:  19. Dezember 2018 /// Die nächste Sitzung...  LKR aktuell

Nächster Lesekreis: „Die Hauptstadt“ von Robert Menasse:  Im Dezember ist „Winterpause“. Erst am...  Events

Fußgängerzone für Christkindlmarkt mit Wochenmarktverlegung:  15. Dezember 2018 /// Zum dritten Advent, am...  LKR aktuell

DANCE MASTERS! - Best of Irish Dance 2018:  DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance erzählt...  Events

Lichtmeßmarkt 2019:  Am 4. und 5. Februar findet jeweils in der...  Events

Faschingskonzert des Kammerorchesters Moosburg e. V.:  Das Kammerorchester Moosburg präsentiert ein...  Events

Bayerischer Vizemeister

ED 10-17TeamfotoDie U11 Flag Bulls der Erding Bulls HAT am Samstag im heimischen Stadion Erding.

Dort hatten sich die vier besten Teams der Gruppenphase zum Finalturnier um die bayerische Meisterschaft eingefunden. Das erste Halbfinale bestritten die Munich Cowboys und die Fursty Razorbacks. München powerte von Beginn an und lag zur Halbzeit bereits mit drei Touchdowns in Führung. In der zweiten Hälfte gaben die Cowboys allen Spielern Einsatzzeit und gingen am Ende gegen glücklose Razorbacks ungefährdet mit 28:00 als erster Finalteilnehmer vom Platz.

 

Auch die Bulls starteten offensiv in ihr Halbfinale gegen die Spielgemeinschaft der Ansbach Grizzlies/ Franken Knights durch zwei Touchdowns von Lars Jordan. Kurz vor der Halbzeit wurde es turbulent, denn die SG verkürzte ihrerseits, Alexander Hartl stellte den alten Abstand aber kurz darauf wieder her und zur Pause führte Erding mit 19:06. In der zweiten Hälfte sahen die Grizzlies/Kinghts kein Land mehr und die Bulls punkteten munter weiter, unter anderem durch Benedict Meister und Samuel Adams. Alle Bulls Spieler kamen zum Einsatz und die Erdinger rückten mit einem deutlichen 46:06 Sieg ins Finale vor. Statistik –Touchdown: Lars Jordan (3), Benedict Meister (2), Alexander Hartl (2); 2 Point Conversion: Alexander Hartl (1); Extra Punkt: Johann Wittenburg (1), Samuel Adams (1).
Das Spiel um Platz 3 entschied Fürstenfeldbruck gegen die Spielgemeinschaft Ansbach/Rothenburg klar mit 50:00 für sich.
Im Finale wurden die Bulls von den Cowboys von Anfang an regelrecht überrannt. Bereits im ersten Spielzug punkteten die Münchener und legten mit zwei Interceptions und drei Touchdowns noch in der ersten Hälfte nach. Ein Touchdown für die Bulls durch Johann Wittenburg ließ etwas Hoffnung im Erdinger Stadion aufkeimen, zur Pause lautete der Spielstand 06:27 aus Erdinger Sicht. Aber die sichtlich von der Stärke der Cowboys geschockten und frustrierten Flag Bulls fanden auch in der zweiten Hälfte nicht mehr in ihr Spiel und mussten sich am Ende deutlich mit 06:39 geschlagen geben.
Die Freude der Flag Bulls über den bayerischen Vizemeistertitel fiel bei der Siegerehrung verständlicherweise etwas verhaltener aus, hatte man doch unbedingt der erste bayerische U11 Flag Meister werden wollen. Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt aber Headcoach Christian „Mooses“ Mooshofer und seinen Teams nicht, denn bereits im Februar steht die Flag Hallensaison vor der Tür, auf die sich die Flag Bulls nach den Herbstferien in der Halle vorbereiten werden. Bild + Text: M. Kröner
 

facbookSWtwitterSW