Veranstaltungen

März
2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Die große 90`s to 00`s PARTY im Nachtcafe :  Die ultimative Party mit den besten Hits aus den...  Musik

Bürgersprechstunde bei OB Eschenbacher:  27. März  2019 /// Die nächste...  LKR aktuell

Energieberatung jetzt kostenlos :  28. März 2019 /// Der nächste Termin zur...  LKR aktuell

Verkehrsbehinderungen in der Wippenhauser Straße :  bis 19 Juli 2019 /// Bauarbeiten von 22. März bis...  LKR Verkehrsinfo

Theater Ulüm - HOCHDEUTSCHtürkisch :  Das neue Stück von Theater Ulüm ist eine...  Events

Testphase erfolgreich gestartet:  München bietet stressfreie...  Flughafen MUC

Auch im Wald von Kindern lernen – Schüler erklären die Welt der Bäume:  21. März 2019 /// Am Internationalen Tag der...  LKR aktuell

Quer-Beat-Style w/GigiSmart @Nachcafe :  Dein Start ins Wochenende finest Quer-Beat-Sound...  Musik

Fit in Freising - Tel Aviv 2019:  Im Februar habe ich mir einen Traum erfüllt und...  Gesundheit

Bahnübergang Feldfahrt auch für Fuß- / Radverkehr gesperrt:  21. + 22. März 2019 /// Achtung,...  LKR Verkehrsinfo

Italienisch-Stammtisch in der Stadtbibliothek:  Alle Freisinger/-innen, die Italienisch sprechen...  Events

Kindertheater „Die Elfe und das Sonnenei" im JUZ:  Zum letzten Mal vor der Sommerpause findet am...  Theater/Kabarett

Weihenstephan Arena: Geänderte Öffnungszeiten zum Saisonende:  23./24. März 2019 /// Mit dem Wochenende 23./24....  LKR aktuell

Barbara Ruscher "Ruscher hat Vorfahrt:  Scharfzüngig, intelligent, aber charmant...  Events

Tag der E-Mobilität zum sechsten Mal im SteinCenter:  Am Sonntag, den 7. April...  Events

Toyota auf Erkundungstour im Weltall:  Rover-Mondfahrzeug mit Brennstoffzellentechnologie...  Auto

Neuer Look am Münchner Airport:  2.000 Mitarbeiter tragen jetzt neues Outfit in...  Flughafen MUC

Chakula – ein Festival des Geschmacks:  Wer steckt hinter Chakula? Festival-Fans aus dem...  Gastro-News

Mit dem Camper direkt vom Flughafen München auf Entdeckungsreise gehen:  Voll ausgestattet kann man ab sofort vom Flughafen...  Flughafen MUC

Rückenwind zum Nachrüsten:  Die Frage drängt sich vielen Zweiradfahrern auf:...  Fahrrad

American Football

Erding Bulls unterliegen knapp den Augsburg Raptors

ED-BULLS-augsburg6-18Am letzten Sonntag standen sich die Erding Bulls und die Augsburg Raptors in der Bayernliga in Augsburg gegenüber. Die Teams können beide noch den zweiten Play-Off-Platz hinter den Munich Cowboys II erreichen, dementsprechend war Spannung vorprogrammiert. Die Mannschaften spielten absolut ebenbürtig, schenkten sich nichts und die Entscheidung fiel erst in den letzten Sekunden vor dem Schlusspfiff mit 39:35 zugunsten der Raptors. Nach dem Kick Off durch die Erding Bulls wechselte das Angriffsrecht zunächst hin und her. Die Gastgeber fanden schneller ins Spiel und ihre Offense marschierte vor allem durch starke Läufe Richtung Endzone. Den Abschluss schafften sie durch einen sicheren Pass und brachten die ersten Punkte auf die Anzeigentafel.

Volles Programm für die Erding Bulls

ED BULLS-augsburg6-18Am Sonntag spielen gleich drei Teams der Erding Bulls. Die Seniors treten um 15.00 Uhr im TSG Augsburg, Schillstraße 105 in Augsburg gegen die Raptors an. Davor treffen unsere Juniors ab 11.00 Uhr ebenfalls auf derselben Anlage auf die Augsburg Raptors. Die U13 Flag-Mannschaft bestreitet ab 11.00 Uhr ihr erstes Feldturnier beim Sportbund DJK Rosenheim Campus, Pürstlingstr. 49 in Rosenheim gegen die Rebels und die Bad Tölz Capricorns. In der Halle hat die U13 die Play Offs erreicht, das wollen sie auf dem Feld natürlich auch wieder schaffen. Die Erding Bulls Juniors sind bereit, um ihren ersten Sieg zu erringen und die Seniors wollen die Niederlage aus dem letzten Heimspiel wieder gut machen. Es erwarten uns also Hochspannung!

Erding Bulls U15 verliert im Viertelfinale

ED-Bulls Flag-6-18Das U15-Team der Erding Bulls schloss die Flagfootball Saison 2018 am Sonntag als Gastgeber des Viertelfinalturniers der Bayerischen Meisterschaft ab. Dort trafen sie auf die Fursty Razorbacks, die als Tabellenführer ihrer Gruppe eingezogen waren. In einem spannenden Spiel erarbeiteten sich die Razorbacks bis zur Halbzeit einen Vorsprung von 0:13. Für die Erding Bulls konnte Jacob Rampf nach einem Pass seines Quarterbacks Max Braun zum 06:13 anschließen. Mit einem weiteren Touchdown stellten die Razorbacks jedoch den Endstand von 06:20 her und verwehrten den Bulls damit den Einzug in das Halbfinale.

Spannendes Spiel der Erding Bulls Juniors

EB-Plattling-1Am Sonntag kamen gut 150 Zuschauer ins Städtische Stadion, um die Juniors der Erding Bulls bei ihrem ersten Heimspiel in dieser Season anzufeuern. Die U19 spielt in der Verbandsliga 9er im American Football und konnte die Plattling Black Hawks, die Tabellenführer der Gruppe Süd 2, begrüßen. Die Cheerleader und auch Maskottchen Eddy sorgten für „Amerikanisches Feeling“. Die Bulls Juniors waren zunächst ein wenig nervös und zeigten Startschwierigkeiten, wodurch in der ersten Spielhälfte die Gäste klar dominierten. Ihren ersten Drive mussten die Bulls mit einem Punt abschließen, aber in der Defense zeigte Nikolai Nolf gleich, dass er den Black Hawks keinen Raum lassen wollte. Seine Tackles waren an diesem Tag ein absolutes Highlight für die Zuschauer. Es kam zum Fumble bei Plattling und David Becher eroberte das Leder-Ei für die Bulls.

Erding Bulls unterliegen den Munich Cowboys II

ED Cowboys6-18Etwa 600 Zuschauer fanden am Sonntag denWeg ins städtische Stadion in Erding zum Spiel der Erding Bulls gegen die Munich Cowboys II. Die Begegnung dieser beiden Teams hat Tradition und so wollten sich die Fans auch dieses Duell im American Football nicht entgehen lassen. Die Stimmung war gut als um 16.00 Uhr das Spiel begann. Die erste Halbzeit zeigte beide Mannschaften in guter Form und obwohl die Munich Cowboys II zu diesem Zeitpunkt vorne lagen, war das Ergebnis noch offen. In der zweiten Hälfte passierten den Gastgebern zu viele Fehler, so dass die Münchener am Ende deutlich mit 21:48 Punkten davonzogen. Die Erding Bulls bekamen zuerst das Angriffsrecht, schafften aber keine zehn Yards und mussten punten.

facbookSWtwitterSW