Veranstaltungen

Juni
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

ca 2.000 Fans im der „Public Viewing Arena“:  Rund 2.000 Fans drückten beim WM-Auftakt des...  Flughafen MUC

Kanalerneuerung Oberer Graben ab voraussichtlich 25. Juni:  25. Juni 2018 /// Im Zuge der Neugestaltung...  LKR Verkehrsinfo

Radeln mit Kindern – die wichtigsten Tipps:  Klar soll der Nachwuchs so schnell wie möglich...  Fahrrad

Umsonst & Draußen mit French Connection:  Seit über 25 Jahren ist „Münchens beste...  Musik

Umsonst & Draußen mit Latin Funk Factory:  Die erst 2013 gegründete Band aus exzellenten...  Musik

Fest der Kulturen :  Das Fest der Kulturen hat sich in seinem achten...  Events

Mut-Tour 2018:  Radeln für offeneren Umgang mit...  Events

Was ist der Unterschied zwischen obergärigem und unter- gärigem Bier?:  Um Bier herzustellen, ist neben Wasser, Hopfen und...  Gesundheit

Erding Bulls U15 verliert im Viertelfinale:  Das U15-Team der Erding Bulls schloss die...  American Football

Die große 90`s to 00`s PARTY im Nachtcafe:  Die ultimative Party mit den besten Hits aus den...  Musik

Alterfone feiert zwanzigjähriges Jubiläum mit WM-Alm im StadtGarten :  Während der Fußballweltmeisterschaft...  Events

Faires Forum trifft sich :  18. Juni 2018 /// Am Montag, 18. Juni 2018, kommt...  LKR aktuell

Bürgerinformation zum Bebauungsplan Nr. 98, 2. Änderung:  28. Juni 2018 /// Am Donnerstag, 28. Juni 2018,...  LKR aktuell

Architektouren 2018: Auch „Freisinger“ Projekte haben überzeugt :  23. und 24. Juni 2018 finden bayernweit wieder die...  LKR aktuell

Savoyer Au; Kunstrasenplatz steht nicht zur Verfügung:  28. Juni 2018 /// Hinweis für alle...  LKR aktuell

Bei Operationen mehr Eigenblut nutzen:  BARMER für maßvollen Einsatz von...  Gesundheit

Altstadtfest-Open-Air am Marienplatz:  Unter dem Titel "All Star Rock Klassiker 2018"...  Events

Altstadtfest-Open-Air am Marienplatz :  Unter dem Titel "All Star Rock Klassiker 2018"...  Musik

Nächster Lesekreis mit dem Buch „Nemesis“ von Philip Roth:  Offen für alle Literaturinteressierte ist der...  Events

Fit in Freising - Glitzerflitzer:  Juhu, endlich hat mein Jammern ein Ende....  Gesundheit

American Football

Viel Erfahrung gesammelt

ED Bulls_u13_7-17hat das U13 Flag Team der Erding Bulls bei den ersten zwei Gruppenspieltagen an den beiden vergangenen Samstagen.

Am ersten Spieltag in München standen am Ende zwei deutliche Niederlagen gegen die Munich Cowboys (00:41) und gegen die München Rangers (00:37) auf dem Scoreboard. Da die Bulls im Wesentlichen mit einem U11 Kader angereist waren und sich teilweise körperlich deutlich überlegenen Gegnern gegenübersahen, die die Erdinger schon mal mit mehr als einem Kopf überragten, war das Ergebnis am Ende Nebensache. Vielmehr bejubelten die mitgereisten Eltern und Fans jede einzelne Flag die von den Bulls gezogen werden konnte, wodurch Angriffe der Cowboys und der Rangers gestoppt wurden.

Gelungene Revanche der Erding Bulls gegen Bad Tölz

ED Bulls-6-17_gegenTOELZIm letzten regulären Saison-Heimspiel der American Football Seniors Mannschaft der Erding Bulls konnten die Gäste aus Bad Tölz mit einem deutlichen 44:27 besiegt werden. Die stetig größer werdende Fangemeinde der Bulls beobachtete gespannt von den schattigen Plätzen aus eine gelungene Revanche für die Niederlage aus dem Hinspiel. Mit dem Sieg verteidigten die Erdinger um Headcoach Timm Fiege nicht nur ihren ersten Tabellenplatz in der Landesliga Süd, sondern haben sich damit für die Playoffs Anfang August qualifiziert. Zunächst kamen die Bad Tölz Capricorns mit ihrer Offense in Ballbesitz. Mit dem gewohnt starken Laufspiel marschierten sie auch gleich übers Feld und schlossen mit einem Touchdown ab. Der erfolgreiche Zusatzkick brachte sie mit 0:7 in Führung. Die Erding Bulls ließen sich durch den Rückstand allerdings nicht aus der Ruhe bringen und so zeigten die Gastgeber nach einem schönen Return von Martin Schmid, was sie können.

Spitzenduell mit emotionalem Sieg für die Erding Bulls

ED Bulls 6_17_cowboysAuch an diesem Samstag lud das Wetter eher zum Baden ein, als zu einem Footballspiel. Trotzdem fanden wieder viele Zuschauer den Weg ins Städtische Stadion in Erding um das Spiel der Landesliga Süd zwischen dem derzeit Ersten, den Erding Bulls und dem Zweiten, den Munich Cowboys II live zu erleben. Nach Führungswechseln, einem Gleichstand zur Halbzeit und jeweils abschließenden Fieldgoals im vierten Quarter stand es beim vorläufigen Schlusspfiff 32:32. Das Spiel ging damit in die Overtime. Nach einem weiteren Fieldgoal der Cowboys II gewannen die Bulls durch einen anschließenden Touchdown mit 38:35. Die Erding Bulls Seniors schaffen es in dieser Saison die Nerven ihrer Coaches und Fans sehr zu strapazieren.

Teamgeist bringt Fortschritte

ED BullsU19_6-17Nach dem Spiel erklärte Running Back Coach Philipp Jelitte zunächst, was eigentlich jeder schon wusste. „Das ist ein Sch… Ergebnis. Wir Trainer sind aber trotzdem unheimlich stolz auf euch“. Dieses Lob hatte sich die Mannschaft redlich erarbeitet. Im Winter hatte die Mannschaft noch etliche Abgänge hinzunehmen und diese wurden von zahlreichen sogenannten Rookies ausgeglichen. Was als Kompliment für die Entwicklung des American Football verstanden werden kann, zeigte sich gleichzeitig als sehr große Hürde für die U19 der Erding Bulls. Es ist für einen Anfänger selten möglich, gleich in seinem ersten Jahr spielerisch Akzente zu setzen.

Erding Bulls gewinnen Football-Krimi

ED Bulls-5-17_ArgonautsDie Sonne brannte am Samstag erbarmungslos auf das Spielfeld im Städtischen Stadion in Erding, als die American Football Teams der Erding Bulls und Starnberg Argonauts zum Spiel aufliefen. Beide Mannschaften waren im Vorfeld als Spitzenteams eingeschätzt und wurden dieser Rolle absolut gerecht. Die Zuschauer konnten ein Duell verfolgen, das es in sich hatte. Nach einer deutlichen Führung der Argonauts zu Beginn der zweiten Halbzeit, kämpften sich die Erding Bulls zurück und gewannen schließlich verdient mit einem knappen 24:21. Die Tabellenführung bleibt damit in den Händen der Bulls. Zahlreiche Zuschauer hatten sich auf den Rängen und Bänken, die angenehm im Schatten lagen, eingefunden, als um 17.00 Uhr die Gäste aus Starnberg mit dem Kick Off den Ball ins Spiel brachten.

facbookSWtwitterSW