Veranstaltungen

April
2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

Ampermania 2018:  Liebe Leute, am 30. Mai steht die nächste Auflage...  Festivals

Mr. Zig Zag & Band:  Was ist Mr. Zig Zags Musik ?? Hierbei handelt es...  Musik

Bühnenpolka auf dem Uferlos Festival:  Improvisationstheater wie sie es noch nie gesehen...  Theater/Kabarett

Supersonix:  „I wanna make a Super Sonic man out of you...  Musik

10 Jahre Uferlos Festival :  FEIERN SIE MIT UNS DAS 10-JÄHRIGE...  Festivals

Keller Steff BIG Band: „5 vor 12e“:  Sicher ist, dass es mit dem Sitzen vorbei sein...  Musik

Tina Teubner „Männer brauchen Grenzen“ :  „Was mich wirklich mal interessieren würde: Ob...  Theater/Kabarett

Gesetzesänderung erleichtert Bezahlung über Zahlungsdienste:  Banken müssen den Zugriff auf Kundenkonten...  Dies & Das

"Hacklinger Duo" :  Duo Abend - Zwei wunderbare Duos, von der...  Musik

“Nossos Choros Mais Amados”:  Wir möchten Sie gerne mitnehmen auf eine Reise...  Musik

Spiele, Spaß und gute Laune beim Freisinger „Tag des Bieres“ :  Ganz fest die Daumen drücken, dass das herrliche...  Events

Info-Container Westtangente wieder geöffnet:  03. Mai. 2018 /// Der Info-Container zur Baustelle...  LKR aktuell

Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek:  An jedem ersten Samstag im Monat, also wieder am...  Events

Münchner Airport lädt wieder zur Schnäppchenjagd:  Sombrero, Kettensäge und Tablets: Fundsachen...  Events

Kinder- und Jugend-Zeltlager 2018:  Das traditionsreiche Sommerzeltlager der KLJB...  LKR aktuell

Geänderte Müllabfuhrtermine zu den kommenden Feiertagen:  01. + 10. Mai 2018 /// Wegen des kommende...  LKR aktuell

Ausstellung: Heike Pillemann Zeitverstecke:  Eröffnung der Ausstellung: Samstag, 9.Juni 2018...  Kunst

Agenda21-Projektgruppe „Energie und Klimaschutz“ trifft sich :  24. April 2018 /// Die Agenda21-Projektgruppe...  LKR aktuell

90ies BABY! im Nachtcafe Freising:  Wir spielen die größten Hits deiner Jugend, der...  Musik

Toyota Umwelt-Kampagne...:  ....mit Starfotograf Jim Rakete und Schauspielerin...  Auto

Golf

Ein Platzreifekurs mit Christine und Sascha

Platzreifekurs-9-17-derrechteGriff„Wie“ ? „Warum“ ?  „Wo“ ? und bei „Wem“? lernt man Golfspielen? 

Das Leben von Christine ist mehr als ausgefüllt. Als Mutter und Hausfrau managt sie nicht nur liebevoll ihre beiden Söhne und den Haushalt, sie unterstützt nicht nur ihren Mann in dessen Freisinger Geschäft, sondern arbeitet zudem als selbständige Sporttrainerin. Die Diplom-Ökotrophologin ist ein fabelhafter Spinningcoach, gibt engagiert Nordic Walking-, Aerobic und Rückengymnastik-Kurse und berät ihre Kunden umfassend zu den Themen Fitness und Ernährung. Mit einem unauffälligen Blick auf die Uhr, gelingt es Christine scheinbar mühelos alle ihre Rollen und Aufgaben charmant unter einen Hut zu bringen und immer bestens vorbereitet und gutgelaunt zur rechten Zeit am rechten Platz zu sein.  

Golf und Martin Schulz - von Frank Etrich

FranzGolfVielleicht habe ich Martin Schulz, den führenden deutschen Sozialdemokraten und selbsternannten Kanzlerkandidaten, in meinem letzten Beitrag etwas zu hart rangenommen. Jedenfalls hat er auf diversen Wahlveranstaltungen prompt verbal zurückgeschlagen. Das hört sich dann so an: "Mich interessieren die Golffahrer deutlich mehr als diese Golfspieler. Die Arroganz dieser Leute gefährdet einen ganzen Industriezweig." Mir als leidenschaftlichen Golfer ( Golfspieler nicht Golffahrer, stellt sich jetzt natürlich die Frage, ob Martin weiß, dass die 1,8 Millionen die in Deutschland Golf spielen, am Wahltag ganz sicher nicht SPD und Martin Schulz wählen werden. Wahlkampftechnisch hat der Gute da sicher kein Hole-in-one fabriziert. Laut Umfragen nicht gerade mit Zustimmung gesegnet, sollte Martin jede einzelne Wählerstimme wie ein Geschenk Gottes betrachten.

Golfanlage Holledau - Clubmeisterschaften 2017

ClubmeisterAlicia Billand macht das Clubmeistertitel-Quintett voll Maximilian Heller wird zum zweiten Mal Clubmeister der Herren

Im September spielen die Golfclubs traditionell ihre Clubmeisterschaften aus. Von der Jugend bis zu den Senioren werden in mindestens zwei Spielrunden die leistungsstärksten Golfer der Saison ermittelt. - Im Golfclub Holledau trat am letzten Wochenende ein starkes 72-köpfiges Teilnehmerfeld an. Die Altersklasse bis 34 Jahre, besetzt mit vierzehn Spielern spielte über drei Runden ihre Sieger aus. Dabei konnte sich Maximilian Heller seinen zweiten Clubmeistertitel mit insgesamt 215 Schlägen vor Lorenz Kolmeder und Florian Elender (beide mit 216 Schlägen) erstreiten. Der Golfkrimi, der mit einem einzigen Schlag entschieden wurde, zeigt nicht nur, wie nervenstark Heller in diesem Jahr aufspielt, sondern auch das insgesamt sehr hohe Niveau der Herren, die in der Holledau diese Altersklasse vertreten. 

GOLF und POLITIK von Frank Etrich

FranzGolfHeute Abend werden sich auf diversen bundesdeutschen Fernsehkanälen, eine buntgekleidete ältere Dame und ein farbloser männlicher Glatzkopf (beide leicht übergewichtig), den öffentlichen Fragen eines Millionenpublikums stellen. Rechte gegen linke Politik, im Kreuzfeuer der unentschlossenen Wählerschaft. Wozu auch immer sie ausgelassen Stellung nehmen werden, zum Thema Sport im Allgemeinen und zum Golfsport im Besonderen, werden sie sich garantiert nicht äußern. Wetten dass? Die Frage kann also nur lauten, welche Partei und welches Gesicht kann ein ambitionierter Golfer am 24. September mit gutem Gewissen wählen? Sportlich betrachtet passt Angela Merkel eher auf einen lokalen Bingo-Abend, als auf eine Ringermatte.

Ein unglaublicher Typ! von Frank Etrich

FranzGolfAm 27. August feiert Deutschlands Vorzeigegolfer Bernhard Langer seinen 60. Geburtstag. Auf seiner langen, langen Erfolgsliste stehen über einhundert gewonnene Turniere auf allen Kontinenten. Auf ihn angesprochen, geraten seine Tourkollegen aus allen Herren Ländern regelmäßig ins Schwärmen. Selbst die Schweigsamsten unter Ihnen ergehen sich in minutenlangen Lobesreden. Das will bei manchen so einiges heißen.Seit vierzig Jahre repräsentiert der Anhausener sein Heimatland auf den Golfplätzen dieser Welt. Er ist zum Aushängeschild geworden, was Motivation, Trainingsfleiß und Einstellung zum Beruf betrifft.

facbookSWtwitterSW