Veranstaltungen

Mai
2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neueste Beiträge

LC Freising veranstaltet Bayerische Langstaffel Meisterschaften 2019 in Savoyer Au:  Am 30. Mai 2019 findet ein besonderes...  Sport allgemein

Fit in Freising - Berliner Frauenlauf:  Nur eine Woche nach meinem Halbmarathon in Bad...  Gesundheit

Flughafen München und BJV präsentieren die besten Pressebilder des Jahres im Terminal 2:  Bereits seit dem Jahr 2000 kürt der Bayerische...  Flughafen MUC

Mittelstufenparty:  Seit über 15 Jahren werden im Jugendkulturzentrum...  Musik

Startfreigabe für den 16. Airportlauf mit rund 900 Teilnehmern am Münchner Flughafen:  Rechtzeitig zum Start des alljährlichen...  Flughafen MUC

ClubVibes @Nachcafe Freising:  Wir feiern 20 Jahre Nachtcafe unter Max...  Musik

Zweitwohnungsteuer am 01. Juni fällig:  01. JUni 2019 /// Das Steueramt der Stadt Freising...  LKR aktuell

Fit in Freising - Halbmarathon in Bad Griesbach:  Mal wieder habe ich meine Wahlheimat Freising...  Gesundheit

"Monte de Sion" - Gospels aus Cuba:  Der 5-köpfige A-Cappella –Chor “Monte de...  Events

Moosburger FRÜHLINGSFEST:  Am Freitag, den 17. Mai 2019 startet das...  Events

11 JAHRE UFERLOS FESTIVAL FREISING:  Vom 24. Mai bis 2. Juni wächst unsere...  Events

Beim Online-Kauf auf Rechnung genau hinsehen:  Es können Zahlungsdienstleister...  Dies & Das

Projektgruppe Energie und Klimaschutz trifft sich:  21. Mai 2019 /// Die Projektgruppe Energie...  LKR aktuell

Ausstellung im Bürgerturm: „Wenn die Funken sprühen“:  Die neue Ausstellung im Bürgerturm, Unterer...  Kunst

„Dein Lebensretter: Das Schwein“:  Prof. Angelika Schnieke setzt die...  Events

Energieberatung jetzt kostenlos :  23. Mai 2019 /// Der nächste Termin zur...  LKR aktuell

Emissionsfrei in die Hansestadt: Toyota tourt mit dem Mirai nach Hamburg:  Sternfahrt und Fachforum zum Thema...  Auto

Wälder zum Start in die Vegetationsperiode ausreichend mit Wasser versorgt:  Zum Blattaustrieb und zum Start in die...  LKR aktuell

Stadtverwaltung am 20. Mai vormittags ab 9.30 Uhr geschlossen:  20. Mai 2019 /// Die Stadtverwaltung Freising ist...  LKR aktuell

Aus München nach Minsk direkt fliegen:  Am 15. Juli 2019 eröffnet die Fluggesellschaft...  Flughafen MUC

Auto

Emissionsfrei in die Hansestadt: Toyota tourt mit dem Mirai nach Hamburg

62421-uso-8946a-lightboxSternfahrt und Fachforum zum Thema Brennstoffzelle

Emissionsfrei nach und in Hamburg: In der Hansestadt hat Toyota das Klimaschutzpotenzial und die Alltagstauglichkeit des Brennstoffzellenantriebs eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
Erst reisten Teilnehmer im Toyota Mirai (Kraftstoffverbrauch Wasserstoff kombiniert 0,76 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km) per Sternfahrt aus Berlin und Köln kommend zum Wasserstoff-Fachforum „Zero Emission to H2amburg“ an die Elbe, ohne dabei Emissionen zu produzieren - abgesehen von Wasserdampf. Vor Ort präsentierte Ferry M. M. Franz, Direktor des Berliner Büros von Toyota Motor Europe, die Ziele und Maßnahmen des Umwelt- und Nachhaltigkeitsprogramms der Toyota Environmental Challenge 2050.

Toyota C-HR startet ins Frühjahr

61906-c-hr-motoren-ausstattungErweiterte Ausstattung und neue Abgasnorm

Mit erweiterter Ausstattung und neu zertifizierten Motoren rollt der Toyota C-HR (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1-3,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 138-86 g/km) ins Frühjahr: Das unverändert zu Preisen ab 21.990 Euro erhältliche Crossover-SUV erfüllt bereits die Abgasnorm Euro 6d-Temp EVAP-ISC, die erst ab September für alle Neuzulassungen gilt. Den Vortrieb des kompakten Modells übernimmt wahlweise ein kleiner Turbobenziner, der aus 1,2 Litern Hubraum 85 kW/116 PS schöpft (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 138 g/km), oder der effiziente Hybridantrieb (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 86 g/km). Die Kombination aus Benzin- und Elektromotor entwickelt eine Systemleistung von 90 kW/122 PS.

Schäden bei der Autowäsche: Das müssen Sie wissen

AKZ-3-19Ob im Sommer oder Winter, regelmäßige Pflege tut dem Auto gut. Doch was, wenn es in der Waschstraße kracht oder das Fahrzeug zwar in frischem Glanz strahlt, aber beschädigt ist? Für Waschstraßen gilt: Der Betreiber der Anlage muss den Kunden „an die Hand nehmen“ und auf mögliche Risiken und Fehler bei der Benutzung sowie wichtige Verhaltensregeln hinweisen. Das hat jüngst der Bundesgerichtshof entschieden. Bei Schäden am Fahrzeug kommt es auf die Art der Anlage an und darauf, wie sich das Verschulden für Beulen und Kratzer nachweisen lässt. Eine Autowaschstraße mit Schlepptrossenbetrieb, bei der Fahrer bei ausgestelltem Motor im Fahrzeug sitzen bleiben und dieses von einer Schleppvorrichtung durch die Waschanlage gezogen wird, ist es möglich, dass Schäden vom Insassen verursacht werden.

Wachsender Hybridanteil, sinkender CO2-Ausstoß

Toyota-59829-20181116-02-11Toyota Hybridpalette erfüllt Grenzwerte schon heute

Die Toyota Hybridpalette wächst und wächst – und verbessert damit sukzessive die Umweltbilanz: Die im Jahr 2018 in Deutschland verkauften Toyota und Lexus Hybridmodelle emittieren durchschnittlich nur 91,1 Gramm CO2 pro Kilometer nach NEFZ-Fahrzyklus. Wie eine Auswertung der „Jährlichen Neuzulassungen von Hybridfahrzeugen der Fabrikate Toyota und Lexus im Jahr 2018“ durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zeigt, ist der Hybridflotten-Ausstoß im Jahresvergleich um 0,4 g/km gesunken.

Toyota auf Erkundungstour im Weltall

61783-20190312-01-07Rover-Mondfahrzeug mit Brennstoffzellentechnologie geplant

Der Automobilkonzern Toyota Motor Corporation prüft derzeit Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit der japanische Weltraumagentur JAXA (Japan Aerospace Exploration Agency) in der internationalen Weltraumforschung. Im ersten Schritt ist ein bemanntes Brennstoffzellenfahrzeug für die Erkundung fremder Planeten geplant. Bereits seit Mai 2018 arbeitet Toyota mit der JAXA an einer entsprechenden Rover-Studie mit Druckkabine: Auf 13 Quadratmetern können zwei, notfalls sogar vier Astronauten zeitweise arbeiten und leben, ohne Raumanzüge tragen zu müssen. Das sechs Meter lange Konzeptfahrzeug dient als mobile Raumstation, die sowohl von den Insassen als auch aus der Ferne gesteuert werden kann. Auch autonomes Fahren ist möglich.

facbookSWtwitterSW